Internationales Archiv für Arbeitsmedizin

, Volume 26, Issue 1, pp 84–97 | Cite as

Akute und chronische Wirkung von Stra\enluft an verkehrsreicher Kreuzung auf die Lungenfunktion des Menschen, den CO-, Hb- und Bleigehalt des Blutes

  • G. Reichel
  • F. Wobith
  • W. T. Ulmer
Article

Zusammenfassung

Zur KlÄrung der Frage, ob ein mehrstündiger Aufenthalt im Stra\enverkehr einer Gro\stadt zu einer unmittelbaren LungenfunktionseinschrÄnkung führt, wurden im Oktober 1966 und im Februar 1968 44 Personen jeweils vor und nach einer 3stündigen Exposition an einer verkehrsreichen Kreuzung blutgasanalytisch und körperplethysmographisch untersucht. Gleichzeitig wurden der Kohlenmonoxydgehalt und der Bleispiegel des Blutes bestimmt. Es lie\en sich bei der atemmechanischen und blutgasanalytischen Untersuchung keine AusfÄlle oder FunktionseinschrÄnkungen der Lunge nachweisen, die auf die akute Exposition zurückgeführt werden könnten. Dieses Ergebnis fanden wir auch bei 10 Polizisten bestÄtigt, die chronisch den Luftverunreinigungen der Gro\stadt ausgesetzt waren. In unserem Fall standen sie im Durchschnitt 15,2 Jahre im Au\endienst.

Eine bedenkliche AufsÄttigung des Blutes mit Kohlenmonoxyd lie\ sich nicht zeigen. Bei Rauchern beobachteten wir wÄhrend der mit Rauchverbot verbundenen Versuchszeit sogar ein Absinken des CO-Spiegels.

Einer weiteren Untersuchung und KlÄrung scheint uns der Anstieg des Blut-Bleispiegels zu bedürfen. Auch wenn der Bleispiegel nach der Exposition den als toxisch angesehenen Grenzwert nicht übersteigt, bedarf das Bleibenzinproblem unserer weiteren Aufmerksamkeit.

Acute and chronic effects of air pollution produced by traffic at a busy crossing on lung function in humans. Determination of CO, Hb and Pb in blood

Summary

To elucidate the question whether a sojourn of some hours in the street traffic of a large town would lead to an immediate lung function restriction, 44 persons had been subjected to a blood-gas analysis and whole-body plethysmographic examination each time before and after an exposure of three hours at a busy crossing in October 1966 and February 1968. Simultaneously, the carbon monoxide content and the lead-level were determined. In the course of investigating the breathing mechanism and blood-gases, no insufficiencies or functional restrictions of the lungs could be verified as result of the acute exposure. These findings were also confirmed when examining 10 police officers exposed permanently to the air pollution of a large town. In our case, they had been doing outdoor service for 15.2 years in the average.

A suspicious saturation of the blood with carbon monoxide could not be verified. In smokers, we even observed a decrease of the CO-level during the testing time when smoking had not been allowed.

The increase of the blood-lead-level appears to be in need of further investigation. Even if the lead-level after exposure does not exceed the limit value considered as toxic, the problem of lead additives in petrol needs our further attention.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Alt, E.: Abgase von Otto-Motoren. Staub 21, 101 (1961).Google Scholar
  2. 2.
    Amdur, M. O.: The influence of aerosols upon the respiratory response of guinea pigs to sulfur dioxide. Amer, industr. Hyg. Ass. Quart. 18, 149 (1957).Google Scholar
  3. 3.
    —, Melvin, W. M., Jr., Drinker, P.: Effects of inhalation of sulfur dioxide by man. Lancet 1953II, 758.Google Scholar
  4. 4.
    Bericht der Eidg. Bleibenzin-Kommission an den Bundesrat über ihre TÄtigkeit im Zeitraum 1947–1960. Mitt. Lebensmitt. Hyg. 52, 135 (1961).Google Scholar
  5. 5.
    Biebricher, W., Reif, E.: Der Einflu\ von staubhaltiger Luft auf die Atemmechanik (Resistance-Bestimmung an Katzen). Fortschr. Staublungenforsch. Bericht über die IV. Int. Staublungentagg., Münster 1962. Dinslaken: Nieder-rhein. Druckerei 1963.Google Scholar
  6. 6.
    —, Ulmer, W.T.: IrritabilitÄt des Bronchialsystems und Staubbelastung (Untersuchungen an Bergleuten und Nichtbergleuten). Med. thorac. 20, 358 (1963).Google Scholar
  7. 7.
    — —: Untersuchungen zur Frage der verstÄrkten Reizbarkeit des Bronchial-systems. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 69, 676 (1963).Google Scholar
  8. 8.
    Bradley, W. H., Logan, W. P. D., Martin, A. E.: The London fog of December 2nd–5th, 1957. Mth. Bull. Minist. Hlth Lab. Serv. 17, 156 (1958).Google Scholar
  9. 9.
    Effenberger, E.: Das Kohlenmonoxyd und dessen Bedeutung in der Hygiene. Mediz.-Meteorol. Hefte 12, 1 (1957).Google Scholar
  10. 10.
    Einbrodt, H. J., Liffers, R.: Vergleichende Bleioxydbestimmungen im Schwebestaub westdeutscher Gro\stÄdte. StÄdtehygiene 8, 179 (1967).Google Scholar
  11. 11.
    Elliot, M. A., Nebel, G. J., Rounds, F. G.: The composition of exhaust gases from diesel, gasoline und propane powered motor coaches. J. Air Pollut. Control Ass. 5, 103 (1955).Google Scholar
  12. 12.
    Faerber, K. P., Hoffmann, A.: Weitere Untersuchungen über Einflüsse von Luftverunreinigungen auf die menschliche Gesundheit. öff. Gesundh.-Dienst 23, 17 (1961).Google Scholar
  13. 13.
    — —, Schmitz, G.: Untersuchungen zum Nachweis schÄdigender Einflüsse von Luftverunreinigungen auf die Gesundheit des Menschen an grö\eren Bevölke-rungsgruppen. öff. Gesundh.-Dienst 20, 493 (1959).Google Scholar
  14. 14.
    Fischer, H., Leopoldi, G.: Zit. in Kilchling, H.: Photometrische Analysen Medizin. Carl Zeiss 1961.Google Scholar
  15. 15.
    Fodor, G. G., Malorny, G., Colmant, H. J.: über die Beeinflussung des Elektroencephalogramms der Albinoratte nach einseitiger Carotisunterbindung und nachfolgender CO-Vergiftung. Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 249, 215 (1964).Google Scholar
  16. 16.
    Frank, N. R., Amdur, M. O., Worcester, J., Whittenberger, J. L.: Effects of acute controlled exposure to SO2 on respiratory mechanics in healthly male adults. J. appl. Physiol. 17, 252 (1962).Google Scholar
  17. 17.
    Giuliani, V., Belli, R.: Ricerche sull'ossicarbonismo. Inquinamento da ossido di carbonio dell' aria urbana e possibilita di intossicazione. Folia med. (Napoli) 38, 238 (1955).Google Scholar
  18. 18.
    Goldsmith, I., Terzaghi, R., Hackney, D.: Evaluation of fluctuating carbon monoxide exposures. Theoretical approach and a preliminary test of methods for studying effects on human population of fluctuating exposures from multiple sources. Arch. environm. Hlth 7, 647 (1963).Google Scholar
  19. 19.
    Heiwert, G.: über eine empfindliche Methode zur quantitativen Bestimmung von CO im Blut. Inaug.-Diss. Frankfurt 1949.Google Scholar
  20. 20.
    Hettche, H. O.: Gesundheit und Gro\stadtluft. Staub 21, 48 (1961).Google Scholar
  21. 21.
    Hettche, H. O.: Benzpyrene und Spurenelemente in Gro\stadtluft. Int. J. Air Wat. Pollut. 8, 185 (1964).Google Scholar
  22. 22.
    —: GesundheitsgefÄhrdung durch Kraftfahrzeugabgase. öff. Gesundh.-Dienst 26, 480 (1964).Google Scholar
  23. 23.
    —: Die Verunreinigung der AtmosphÄre an verkehrsreichen Punkten in Gro\- stÄdten. Z. PrÄv.-Med. 11, 122 (1966).Google Scholar
  24. 24.
    Högger, D.: Die TÄtigkeit der eidgenössischen Bleikommission von 1947–1957. Z. Unfallmed. Berufskr. 51, 152 (1958).Google Scholar
  25. 25.
    Hofreuter, D. H., Catcott, E. J., Keenan, R. G., Xintáras, C.: The public health significance of atmospheric lead. Arch. environm. Hlth 3, 568 (1961).Google Scholar
  26. 26.
    Holland, W.W., Reid, D. D., Seltser, R., Stone, R. W.: Respiratory disease in England and United States. Studies of comparative prevalence. Arch. environm Hlth 10, 338 (1965).Google Scholar
  27. 27.
    Hontschick, H., Marterstock, R., Reuter, A.: Ma\nahmen gegen BelÄstigung und GefÄhrdung durch Abgase von Dieselmotoren. Dtsch. Kraftfahrtforsch. Stra\enverkehrstechn. 138, 1 (1960). Düsseldorf: VDI-VerlagGoogle Scholar
  28. 28.
    Koelsch, P.: Handbuch der Berufskrankheiten, 3. Aufl. Stuttgart: Gustav Fischer 1962.Google Scholar
  29. 29.
    Krüger, P. D., Zorn, O., Portheine, F.: Probleme akuter und chronischer Kohlen- oxydvergiftung. Arch. Gewerbepath. Gewerbehyg. 18, l (1960).Google Scholar
  30. 30.
    Lahmann, E., Möller, M.: Die Bestimmung von Blei und Staub der atmosphÄrischen Luft. Gesund.-Ing. 88, 182 (1967).Google Scholar
  31. 31.
    Langmann, R.: Die Wirkungen von Luftverunreinigungen auf ausgesuchte Bevölkerungsgruppen. öff. Gesundh.-Dienst 22, 178 (1960).Google Scholar
  32. 32.
    Lawther, P. J.: Effects of inhalation of sulphur dioxide on respiration and pulse-rate in normal subjects. Lancet 1955 II, 745.Google Scholar
  33. 33.
    —, Waller, R. E., Coulson, J.: Air pollution and bronchitis. Bronchitis II. Second Internat. symposium Groningen, Royal Vangorcum Publ. Assen, Netherlands, p. 319 (1964).Google Scholar
  34. 34.
    Lindgren, S. A.: A Study of the effect of protracted occupational exposure to carbon monoxide. Acta med. scand., Suppl. 356 (1960).Google Scholar
  35. 35.
    Loew, P. G., Thews, G.: Die AltersabhÄngigkeit des arteriellen Sauerstoffdruckes bei der berufstÄtigen Bevölkerung. Klin. Wschr. 40, 1093 (1962).Google Scholar
  36. 36.
    Ludwig, I. H., Diggs, D. R., Hesselberg, H. E., Maga, J. A.: Survey of lead in the atmosphere of three urban communities: A summary. Amer. industr. Hyg. Ass. J. 26, 270 (1965).Google Scholar
  37. 37.
    Marterstock, R., Reuter, A., Jone, K.: Untersuchung von Kraftfahrzeug-Aus-puffgasen auf gesundheitsschÄdliche Substanzen. Dtsch. Kraftfahrzeugforsch., Stra\enverkehrstechn. 126 (1959).Google Scholar
  38. 38.
    Martin, A. E.: Mortality and morbidity statistics and air pollution. Proc. roy. Soc. Med. 57, 969 (1964).Google Scholar
  39. 39.
    Matthes, D.: Luftverunreinigung durch Kraftfahrzeuge. Techn. überwachung 2, 415 (1961).Google Scholar
  40. 40.
    Moeschlin, S.: Klinik und Therapie der Vergiftungen, 4. Aufl. Stuttgart: Georg Thieme 1965.Google Scholar
  41. 41.
    Moureu, H.: Carbon monoxide as a test for pollution in Paris due to motorvehicle traffic (Symposium). Proc. roy. Soc. Med. 57, 1015 (1964).Google Scholar
  42. 42.
    Nolte, D., Ulmer, W.T.: Der Einflu\ kalten Wetters auf die Lungenresistance.Untersuchungen mittels Ganzkörperplethysmographie an Lungengesunden, Staubbelasteten und Kranken mit obstruktiver Bronchitis. Beitr. Klin. Tuberk. 134, 54 (1966).Google Scholar
  43. 43.
    Parmeggiani, L., Gilardi, F.: Rilievi sulla Ossicarbonemia Fisiologia. Med. d. Lavoro 43, 179 (1952).Google Scholar
  44. 44.
    Petry, H.: Die chronische Kohlenoxydvergiftung. Arbeitsmed. 29 (1953).Google Scholar
  45. 45.
    —: Kohlenoxyvergiftung. In: Baader, E. W., Handbuch der gesamten Arbeits-medizin Bd. 2, I, S. 391. Berlin-München-Wien: Urban & Schwarzenberg 1961.Google Scholar
  46. 46.
    Portheine, P.: Luftverunreinigungen in unseren Stra\en durch Autoabgase. Therapiewoche 9, 348 (1959).Google Scholar
  47. 47.
    Primavesi, C. A.: Die Autoabgase und ihre Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Z. PrÄv.-Med. 9, 148 (1964).Google Scholar
  48. 48.
    Prindle, R. A., Landau, E.: GesundheitsschÄdliche Folgen wiederholter Einwirkungen niedriger Konzentrationen von Luftverunreinigungen. Staub 22, 392 (1962).Google Scholar
  49. 49.
    Reichel, G.: Untersuchungen zur Frage der Überempfindlichkeit des Bronchial-systems. Allergie u. Asthma 10, 130 (1964).Google Scholar
  50. 50.
    Reid, D. D.: General epidemiology of chronic bronchitis Proc. rov. Soc. Med. 49, 767 (1956).Google Scholar
  51. 51.
    Rossmann, H.: über eine neue empfindliche Methode der Bestimmung von Kohlenmonoxyd im Blut. Klin. Wschr. 27, 280 (1949).Google Scholar
  52. 52.
    Rühl, A., Liu, P.: Zur Frage der Kohlenoxydintoxikation bei starken Rauchern. Dtsch. med. Wschr. 62, 493 (1936).Google Scholar
  53. 53.
    Schlipköter, H.-W.: Gefahren der Gro\stadtluft. öff. Gesundh.-Wes. 3, 117 (1967).Google Scholar
  54. 54.
    Schmidt, O. P., Günthner, W., Bottke, H.: Das bronchitische Syndrom. München: I. F. Lehmanns 1965.Google Scholar
  55. 55.
    Schulte, J. H.: Effects of mild carbon monoxide intoxications. Arch. environm. Hlth. 7, 524 (1963).Google Scholar
  56. 56.
    Schwerd, W.: Bleibefunde bei tödlichen Bleivergiftungen. Arch. Toxikol. 18, 177 (1960).Google Scholar
  57. 57.
    Scott, J.-A.: Atmospheric pollution and health. Anual Report of the County Medical Officer of Health 1956. London: County Council 1957.Google Scholar
  58. 58.
    —: The London fog of December 1957. Med. Offr. 99, 367 (1958).Google Scholar
  59. 59.
    —: Fog and atmospheric pollution in London, Winter 1958/59. Med. Offr. 102, 191 (1959).Google Scholar
  60. 60.
    —: The London fog of December 1962. Med. Offr. 109, 250 (1963).Google Scholar
  61. 61.
    Seifert, P.: Der physiologische CO-Gehalt des Blutes. Dtsch. med. Wschr. 76, 1344 (1951).Google Scholar
  62. 62.
    Siggaard Anderson, O., Engel, K.: Ein neues SÄure-Base-Nomogramm. Scand. J. clin. Lab. Invest. 12, 177 (1960).Google Scholar
  63. 63.
    Stratmann, H., Ixfeld, H.: Schwefeldioxid-Immissionsmessungen im Lande Nordrhein-Westfalen. Schriftenreihe der Landesanstalt für Immissions- und Bodennutzungsschutz des Landes Nordrhein-Westfalen in Essen, H. 8 (1967). Essen: Giradet 1967.Google Scholar
  64. 64.
    — —: Technical Report of California Standards for Ambient Air Quality and Motor Vehicle Exhaust. Dep. Publ. Hlth, (Berkeley) 4, 98 (1960).Google Scholar
  65. 65.
    Thews, G.: Ein Mikrogasanalyse-Verfahren zur Bestimmung der Sauerstoffdrucke in kleinen Blutproben. Pflügers Arch. ges. Physiol. 276, 89 (1962).Google Scholar
  66. 66.
    Ulmer, W.T.: Die Wirkung der Luftverunreinigung auf die menschliche Gesundheit. Staub 23, 141 (1963).Google Scholar
  67. 67.
    —, Reichel, G.: Untersuchungen über die AltersabhÄngigkeit der alveolÄren und arteriellen Sauerstoff- und KohlensÄuredrucke. Klin. Wschr. 41, 1 (1963).Google Scholar
  68. 68.
    Ulmer, W.T., Reif, E.: Die obstruktiven Erkrankungen der Atemwege. Klinische Bedeutung und objektiver Nachweis mit der Ganzkörperplethysmographie. Dtsch. med. Wschr. 90, 1803 (1965).Google Scholar
  69. 69.
    — —, Weller, W.: Die obstruktiven Atemwegserkrankungen. Stuttgart: Thieme 1966.Google Scholar
  70. 70.
    —, Thews, G., Reichel, G.: Klinische Anwendbarkeit einer Mikroanalysenmethode zur Bestimmung des Sauerstoff- und KohlensÄuredruckes im arteriellen Blut aus hyperÄmisierten Kapillaren. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 69, 670 (1963).Google Scholar
  71. 71.
    Ulmer, W.T.: Unspezifische chemisch-physikalische Reize als Ursache von AsthmaanfÄllen. Schweiz. med. Wschr. 96, 941 (1966).Google Scholar
  72. 72.
    Wobith, F.: Akute und chronische Wirkung von Stra\enluft an verkehrsreicher Kreuzung auf die Lungenfunktion des Menschen. Diss. Bochum 1968.Google Scholar
  73. 73.
    Zykowa, A. S.: Gig. i. Sanit. 22, 12 (1957) russisch. zit. in Stöfen, D.: Die Verunreinigung der atmosphÄrischen Luft mit Blei und ihr Einflu\ auf die Gesundheit der Bevölkerung. Zbl. Arbeitsmed. 13, 39 (1963).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1970

Authors and Affiliations

  • G. Reichel
    • 1
  • F. Wobith
    • 1
  • W. T. Ulmer
    • 1
  1. 1.Institut für Lungenfunktionsforschung in Bochum in Verbindung mit der UniversitÄt MünsterDeutschland

Personalised recommendations