Der Nachweis des Cadmiums durch selektive Papierchromatographie

  • Max Ziegler
  • Horst Winkler
Originalabhandlungen

Zusammenfassung

Durch die Anwendung eines H2S-haltigen Laufmittels werden die Ionen Cu2+, Pb2+, Bi3+ und Hg2+ am Startpunkt des Chromatogramms als Sulfide fixiert, während Cd2+ nach kurzer Laufzeit in scharf begrenzter Zone als Sulfid im Chromatogramm nachgewiesen wird. Als Arbeitsgefäße dienen Reagensgläser. Die Spezifitäten liegen für 5 μg Cd bei Cd2+∶Cu2+=1∶2000, Cd2+∶Pb2+=1∶2000, Cd2+∶Bi3+=1∶2000, Cd2+∶Hg2+=1∶100.

Copyright information

© Springer-Verlag 1959

Authors and Affiliations

  • Max Ziegler
    • 1
  • Horst Winkler
    • 1
  1. 1.Anorganisch-chemischen Institut der Universität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations