Advertisement

Notiz zur quantitativen Bestimmung von Si-H- und Si-Si-Gruppen

  • Klaus Behmel
  • Manfred Schulze
  • Ulrich Annagat
Originalabhandlungen

Zusammenfassung

Eine einfache und genaue Methode zur Bestimmung von Si-H- und Si-Si-Gruppen wird vorgeschlagen, die auf alkalischer Hydrolyse der Substanz in einem verschlossenen und evakuierten Kolben und AuswÄgen des dem entwickelten Wasserstoff entsprechenden Wasservolumens beruht. Bei H-Gehalten von 1–2% betrÄgt die Genauigkeit ± 0,03% (abs.).

Note on the quantitative determination of Si-H- and Si-Si-groups

Abstract

A simple, robust and surprisingly exact method for the quantitative determination of Si-H- or Si-Si-groups is based on alkaline hydrolysis of the Si-H- or Si-Si-containing substances in a sealed and evacuated vessel and weighing of the volume of water equivalent to the developed volume of hydrogen. The accuracy is ± 0.03% (abs.) with H contents of 1–2%.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1968

Authors and Affiliations

  • Klaus Behmel
    • 1
  • Manfred Schulze
    • 1
  • Ulrich Annagat
    • 1
  1. 1.Institute für Anorganische Chemie der Techn. Hochschulen Graz und BraunschweigGermany

Personalised recommendations