Advertisement

Die konstruktive Form des Zwerchfells im Hinblick auf die paradoxe Krümmung seiner Pars sternalis

  • R. Heinrich
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antony, A. J., u. M. Broglie: Grundsätzliches über die Begrenzung der Zwerchfellbewegungen. Klin. Wschr. 18, 1126 (1939).Google Scholar
  2. Eisler, P.: In K. v. Bardeleben, Handbuch der Anatomie des Menschen, Bd. 2/4 S. 537–561. Jena 1912.Google Scholar
  3. Eisler, P.: Felix, Walter: In F. Sauerbruch, Chirurgie der Brustorgane, Bd. I, S. 6–107. Berlin 1920.Google Scholar
  4. Grönroos, G.: Das Centrum tendineum und die respiratorischen. Verschiebungen des Zwerchfells. Anat. Anz. 13, 536, 553 (1897)Google Scholar
  5. Hasselwander, A.: Die Bedeutung des Röntgenbildes für die Anatomie. Erg. Anat. 23, 535 (1921).Google Scholar
  6. —: Über die Gestalt des Zwerchfells und die Lage des Herzens. Z. Anat. 114, 375 (1949).Google Scholar
  7. —: Die Lage des Herzens im Inspirationszustand und die epigastrische Pulsation. Fortschr. Röntgenstr. 71, 419 (1949).Google Scholar
  8. Hayek, H. v.: Cardia und Hiatus oesophagicus des Zwerchfells. Z. Anat. 100, 218 (1933).Google Scholar
  9. Hayek, H. v.: Die menschliche Lunge, S. 19–20. Berlin-Göttingen-Heidelberg 1953.Google Scholar
  10. Hellen, E. v. d.: Beitrag zur Anatomie des Zwerchfells: Das Centrum tendineum. Z. Morph. u. Anthrop. 6, 151 (1903).Google Scholar
  11. Henke, W.: Topographische Anatomie des Menschen, S. 209. Berlin 1884.Google Scholar
  12. Henke, J.: Handbuch der systematischen Anatomie des Menschen, S. 76–85. Braunschweig 1871.Google Scholar
  13. Hitzenberger, K.: Das Zwerchfell im gesunden und kranken Zustand. Wien 1927.Google Scholar
  14. Hyrtl, J.: Lehrbuch der Anatomie des Menschen, S. 431–434. Wien 1872.Google Scholar
  15. Keith, A.: Zit. nach P. Eisler, J. of Anat. 39 (1905).Google Scholar
  16. Kratzeisen, E.: Retrosternale Zwerchfellhernie. Virchows Arch. 232, 227 (1921).Google Scholar
  17. Kroh, F.: Die künstliche ein-und doppelseitige Lähmung des Zwerchfells. Münch. med. Wschr. 1922, 807.Google Scholar
  18. Lang, G.: Über einige, durch die Herzaktion verursachte Bewegungen der Brustwand und des Epigastriums. Dtsch. Arch. klin. Med. 108, 35 (1912).Google Scholar
  19. Luschka, G.: Die Anatomie der Brust des Menschen, S. 149–164. Tübingen 1863.Google Scholar
  20. Marcus, H.: Beitrag zur vergleichenden. Myologie und zur Genese des Diaphragma. Anat. Anz. 84, 161 (1937).Google Scholar
  21. Obrastzow, W. P.: Über unmittelbare Perkussion mit einem Finger. Dtsch. Arch. klin. Med. 108, 83 (1912).Google Scholar
  22. Poirier, P.: Zit. nach P. Eisler, Traité d'anatomie humaine. Paris 1896.Google Scholar
  23. Schiefferdecker, P.: Neuere Untersuchungen über den feineren Bau und die Kernverhältnisse des Zwerchfells. Z. mikrosk.-anat. Forsch. 7, 53 (1926).Google Scholar
  24. Sieglbauer, F.: Lehrbuch der normalen Anatomie des Menschen, S. 218–221. Berlin 1944.Google Scholar
  25. Stadtmüller, F., u. K. G. Stenzel: Beobachtungen über die sogenannte “normale” Muskelbündelkreuzung in der Pars lumbalis des Zwerchfells. Anat. Anz. 62, 145 (1926).Google Scholar
  26. Tandler, J.: In: K. v. Bardeleben, Handbuch der Anatomie des Menschen, Bd. 3/1, S. 261–262. Jena 1913.Google Scholar
  27. Theile, Fr. W.: Zit. nach P. Eisler, in S. Th. v. Sömmerring, Vom Bau des menschlichen Körpers, Bd. 3/1. Leipzig 1841.Google Scholar
  28. Wallraff, J.: Der menschliche Herzbeutel, sein Bau und seine Bedeutung für den Kreislauf. Morph. Jb. 80, 355 (1937).Google Scholar
  29. Wenkebach, K. F.: Über pathologische Beziehungen zwischen Atmung und Kreislauf beim Menschen. Slg klin. Vortr. 9, 131 (1907).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • R. Heinrich
    • 1
  1. 1.II. Anatomischen Institut der Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations