Zur Klinik und Histologie der Systematisierten Haut-Muskel-Par-amyloidose

  • F. Nödl
  • H. Zaun
Article

Zusammenfassung

Es wird versucht, die klinischen und histologischen Untersuchungsergebnisse, die bei einem Fall von Systematisierter Haut-Muskel-Paramyloidose während einer fast zweijährigen Beobachtungszeit erhoben wurden, unter Berücksichtigung der bisher mitgeteilten Befunde zu deuten. Der schwankende Paraproteinnachweis im Serum und seine Beziehungen zur Paramyloidbildung, wobei Orte bevorzugt werden, an denen bei physiologischen und pathologischen Vorgängen Kohlenhydrate anfallen, werden erörtert. Zur Mitbeteiligung der Kittsubstanz an der Bildung des Kohlenhydrateiweißkomplexes, der Elastica einerseits, der kollagenen und retikulären Fasern andererseits, wird Stellung genommen. Die Verödung der Haarstengel hochgerückter Kolbenhaare durch Paramyloidniederschläge bewirkt eine besondere Variante der Kolbenhaaralopecie, die auf einer Hemmung des Haarcyclus beruht. Die besondere Affinität des Paramyloids zu den Gefäßen (Gottron) prägt im hohen Maße das makroskopische und histologische Erscheinungsbild der Systematisierten Haut-Muskel-Par-amyloidose.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Braun-Falco, O.: Arch. Derm. 206, 319 (1957).Google Scholar
  2. —, u. H. Zaun: Arch. klin. exp. Derm. 215, 165 (1962).Google Scholar
  3. Degos, R.: Ann. Derm. Syph. (Paris) 83, 361 (1956).Google Scholar
  4. —, G. Garnier, J. Delort, J. Civatte et P. Auzépy: Bull. Soc. franç. Derm. 65 240 (1958).Google Scholar
  5. —, R. Touraine, J. Civatte et M. Rey: Bull. Soc. franç. Derm. 68, 562 (1961).Google Scholar
  6. Dugois, P., H. Chatard et D. Hollard: Bull. Soc. franç. Derm. 69, 145 (1962).Google Scholar
  7. —, D. Hollard et P. Couderc: Bull. Soc. franç. Derm. 70, 160 (1963).Google Scholar
  8. Fayolle, J.: Ann. Derm. Syph. (Paris) 90, 47 (1963).Google Scholar
  9. Fruhling, L., J. Kempf et A. Chadli: Ann. Anat. path. 7, 87 (1962).Google Scholar
  10. Gans, O.: Histologie d. Hautkrkh. I, S. 132. Berlin: Springer 1925.Google Scholar
  11. Gottron, H. A.: Arch. Derm. Syph. (Berl.) 166, 584 (1932).Google Scholar
  12. —: Hautveränderung. als Sympt. v. Stoffwechselkrkh., in Schriftenreihe Akad. Ärztl. Fortbildg. 2, 217. Dresden u. Leipzig: Steinkopf 1940.Google Scholar
  13. Gottron, H. A.: Dtsch. med. Wschr. 1950, S. 19.Google Scholar
  14. Heilmeier, L., u. H. Begemann: Hautarzt 1, 59 (1950).Google Scholar
  15. Hitzig, W.: Die Plasmaproteine in der klinischen Medizin. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  16. Huriez, Cl., F. Desmons, P. Agache et E. Le Joubioux: Bull. Soc. franç. Derm. 68, 3, 466 (1961).Google Scholar
  17. Klingmüller, G.: Hautarzt 9, 176 (1958).Google Scholar
  18. Korting, G. W.: Therapiewoche 13, 173 (1963).Google Scholar
  19. Krücke, W.: Acta neuropath. (Berl.), Suppl. II, 74 (1963).Google Scholar
  20. Leinbrock, A.: Hautarzt 9, 249 (1958).Google Scholar
  21. Letterer, E., R. Caesar u. R. Vogt: Dtsch. med. Wschr. 1960, 1909.Google Scholar
  22. Lever, W. F.: Ablagerungskrankheiten körpereigener Stoffwechselprodukte. In A. Marchionini (Hrsg.): Handb. d. Haut- u. Geschl.-Kr., Ergänzungswerk, Bd. III/1, S. 43. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963 (siehe dort weitere Literatur).Google Scholar
  23. Mancini, R. E., S. G. Stringa, and L. Canepa: J. invest. Derm. 34, 393 (1960).Google Scholar
  24. Mandema, E.: Over het Multipel Myeloom het solitaire Plasmocytoom en de Macroglobulinaemie, Proefschrift, Dijkstra's Drukherij N.V., 1956, Groningen.Google Scholar
  25. Montagna, W.: The structure and function of skin, S. 200. New York, London: Academic Press 1962.Google Scholar
  26. Nödl, F.: Arch. Derm. Syph. (Berl.) 198, 319 (1954).Google Scholar
  27. Schoffke: Derm. Wschr. 148, 39 (1963).Google Scholar
  28. Sprafke, H.: Derm. Wschr. 126, 1017 (1952).Google Scholar
  29. Steigleder, G. K.: Handbuch Allg. Path. III/2, 539 (1960).Google Scholar
  30. Tappeiner, J., u. P. Wodniansky: In H. A. Gottron u. W. Schönfeld (Hrsg.): Dermatologie und Venerologie, Bd. III/2, S. 1155. Stuttgart: Thieme 1959 (siehe dort weitere Literatur).Google Scholar
  31. Thiers, H., D. Colomb et G. Moulin: Bull. Soc. franç. Derm. 68, 3 (1961).Google Scholar
  32. Wuhrmann, F., u. H. H. Märki: Dysproteinämien und Paraproteinämien. Basel u. Stuttgart: Schwabe & Co. 1963 (siehe dort weitere Literatur).Google Scholar
  33. Zaun, H.: Med. Welt (im Druck).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1964

Authors and Affiliations

  • F. Nödl
    • 1
  • H. Zaun
    • 1
  1. 1.Hautklinik der Universität des SaarlandesHomburg/Saar

Personalised recommendations