GeoJournal

, Volume 9, Issue 1, pp 37–40 | Cite as

Geographical tourism research in the Federal Republic of Germany

  • Becker Chr. 
  • Maier J. 
  • Ruppert K. 
  • Weber P. 
  • Wolf K. 
Article
  • 42 Downloads

Keywords

Environmental Management Federal Republic Tourism Research Geographical Tourism 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Becker, Chr.: Freizeitverhalten im Groβraum Frankfurt. In: Raumforschung und Raumordnung, 41, 4 (1983)Google Scholar
  2. 2).
    Bonertz, J.: Die Planungstauglichkeit von Landschaftsbewertungsverfahren in der Landes- und Regionalplanung. Materialien zur Fremdenverkehrsgeographie 7, Trier (1981)Google Scholar
  3. 3).
    Becker, Chr., Klemm, Kr.: Raumwirksame Instrumente des Bundes im Bereich der Freizeit. Schriftenreihe des Bundes-ministers für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau 06.028, Bonn (1978)Google Scholar
  4. 4).
    Becker, Chr.: Aktionsräumliches Verhalten von Urlaubern im Mittelgebirge. Materialien zur Fremdenverkehrsgeographie 9, Trier (1982)Google Scholar
  5. 5).
    Becker, Chr.: Feriendörfer in der Region Trier. Ausbaumöglichkeiten und Standortgrundsätze. Trier (1982.Google Scholar
  6. 6).
    Gügel, R.: Camping im deutsch-luxemburgischen Grenzgebiet. Struktur des Campings in einem Mittelgebirgserholungsraum unter Berücksichtigung der Belastungsprobleme und des aktionsräumlichen Verhaltens der Camper. Materialien zur Fremdenverkehrsgeographie 10, Trier (1983)Google Scholar

References

  1. 7).
    Schnell, P.: Naherholungsverhalten untersucht am Beispiel der Solitärstadt Münster. Spieker, 25, 179–217 (1977)Google Scholar
  2. 8).
    Schnell, P.: Der Fremdenverkehr in Westfalen. In: Weber, P.; Schreiber, K.F. (Hrsg.): Westfalen und angrenzende Regionen. Festschrift zum 44. Dt. Geographentag in Münster, I., Münstersche Geographische Arbeiten 15, 129–156, Paderborn (1983)Google Scholar
  3. 9).
    Schnell, P.; Weber, P.: Naturpark “Hohe Mark”. Gruppenspezifische Analyse der Besuchsmotive. Nature und Landschaft, 52, 341–348 (1977)Google Scholar
  4. 10).
    Schnell, P.: Wohnen als Determinante des Freizeitverhaltens am Beispiel des Ruhrgebiets. In: Schnell, P.; Weber, P. (Hrsg.): Agglomeration und Freizeitraum. Münstersche Geographische Arbeiten 7, Paderborn (1980)Google Scholar
  5. 11).
    Weber, P.; Wilking, R.: Schichtarbeit und Freizelt, In: Schnell, P.; Weber, P. (Hrsg.): Agglomeration und Freizeitraum. Münstersche Geographische Arbeiten 7, Paderborn (1980)Google Scholar
  6. 12).
    Weber, P.; Schnell, P.; Wiegandt, C.: Freizeitverhalten von Jugendlichen im städtischen und ländlichen Raum Westfalens, Beispiele Münster und Lengerich. In: Wolf, K.; Weber, P. (Hrsg.): Jugendliche und Freizeit, Deutsche Gesellschaft für Freizeit 53, Düsseldorf 1983.Google Scholar

References

  1. 13).
    Arndt, F.; Baubkus, L.; Lorenz, J.; Protzmann, H.; Wolf, K.: Das Freizeitverhalten der Bewohner von Frankfurt-Nordweststadt. Rhein-Meinische Forschungen 75, Frankfurt am Main 1972.Google Scholar
  2. 14).
    Hausberg, E.: Der Kreis Groβ-Gerau in seiner Eignung für die Freiraum-Erholung. Ansätze zur Ermittlung geeigneter Flächen. Rhein-Mainische Forschungen 96, Frankfurt am Main 1982.Google Scholar
  3. 15).
    Jurczek, P.: Tourismus in Peripherregionen. Chancen und Grenzen der touristischen Entwicklung von Wallenfels/Frankenwald. Beiträge zur angewandten Wirtschafts- und Sozialforschung, Raumwissenschaft, 3, Frankfurt am Main (1982)Google Scholar
  4. 16).
    Wolf, K: Die Zukunft des Maingebiets unter dem Aspekt sich wandelnder gesellschaftlicher Bedürfnisse. In: Der Main. Gefährdung und Chancen einer europäischen Fluβlandschaft, hrsg. v. Deutschen Werkbund Bayern, 209–213, München 1980.Google Scholar
  5. 17).
    Wolf, K.: Geographie als Gegenstand einer Studienreise. In: Handbuch für Studienreiseleiter. Pädagogischer, psychologischer und organisatorischer Leitfaden für Exkursionen und Studienreisen. Studienkreis für Tourismus, S. 194–206, Starnberg 1982.Google Scholar
  6. 18).
    Wolf, K.; Jurczek, P.; u.a.: Struktur und Entwicklung von Freizeit und Fremdenverkehr im Odenwaldkreis. Materialien 1, Frankfurt am Main 1974.Google Scholar
  7. 19).
    Wolf, K.; Jurczek, P.; Schymik, F.: Errichtung, Struktur und Nutzung von Feriendörfern in Mittelgebirgen. Materialien 6, Frankfurt am Main 1978.Google Scholar
  8. 20).
    Wolf, K.; Speer, A.: Nepal Tourism Master Plan. His Majesty's Government of Nepal, Department of Tourism, Ministry of Commerce and Industry, Kathmandu 1973.Google Scholar
  9. 21).
    Wolf, K.; Weber, P. (Hrsg.): Jugendliche und Freizeit. Raumrelevantes Freizeitverhalten Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland. Fallstudien eines geographischen Arbeitskreises. Deutsche Gesellschaft für Freizeit, 53, Düsseldorf 1983.Google Scholar

Copyright information

© D. Reidel Publishing Company 1984

Authors and Affiliations

  • Becker Chr. 
    • 1
  • Maier J. 
    • 2
  • Ruppert K. 
    • 3
  • Weber P. 
    • 4
  • Wolf K. 
    • 5
  1. 1.Geogr. Inst. der UniversitätTrierF R Germany
  2. 2.Inst. f. Geowissenschaften der UniversitätBayreuthF R Germany
  3. 3.Inst. f. Wirtschaftsgeogr. der UniversitätMünchen 22F R Germany
  4. 4.Inst. f. Geogr. der UniversitätMünsterF R Germany
  5. 5.Inst. f. Kulturgeogr. der UniversitätFrankfurt 1F R Germany

Personalised recommendations