Advertisement

Zur Frage der Genese des sogenannten Schaumann-Körpers bei verschiedenen Granulomen

  • Shigeo Nishiyama
Article
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Mit der alkalischen Phosphatasefärbung, im Sinne einer unspezifischen Reaktion, konnten die als sogenannte Schaumann-Körper angesehenen eigentümlichen Gebilde Zahlreich und deutlich bei verschiedenen Granulomen, wie bei der primären Tuberkulose, bei Lupus vulgaris, Tuberculosis verrucosa cutis, bei Sarkoidose und bei lupoider Rosacea, nicht nur in den Riesenzellen und Epitheloidzellen sondern auch freiliegend nachgewiesen werden. Sie werden häufiger im ziemlich frischen, produktiven Granulom, insbesondere am Randbereich gefunden. Durch die gleichzeitige Capillardarstellung war eine bestimmte Beziehung zwischen den Capillaren und den Riesenzellen, die diese Gebilde enthalten, zu vermuten und daher wäre zu diskutieren, ob die verschiedenen Gefäßkomponenten (Reticulumfasern, die elastischen Fasern) und die Erythrocyten bei der Entstehung des Schaumann-Körpers eine wichtige Rolle spielen könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Berg, S., u. H. Bergstrand: Beitr. Klin. Tuberk. 90, 536 (1937); zit. von Roulet.Google Scholar
  2. Delarue, J., et Ch. Gouygou: Sem. Hôp. (Paris) 1953, Nr. 2; zit. von Roulet.Google Scholar
  3. Durta, F. R.: Amer. J. Path. 24, 1137 (1948).Google Scholar
  4. Engle, R. L. jr.: Amer. J. Path. 27, 1023 (1951).Google Scholar
  5. Gilchrist, T. C., and R. Stokes: J. cutan. Dis. 1903.Google Scholar
  6. Gomori, G.: Proc. Soc. exp. Biol. (N. Y.) 42, 23 (1939).Google Scholar
  7. Grier, R. S., P. Mash and D. J. Freiman: J. industr. Hyg. 30, 228 (1948).Google Scholar
  8. Jordan, P.: Arch. Derm. Syph. (Berl.) 189, 464 (1949).Google Scholar
  9. Klingmüller, G.: Derm. Wschr. 130, 1059 (1954).Google Scholar
  10. Leitner, J.: Der Morbus Besnier-Boeck-Schaumann, S. 34–36. Basel: Schwabe 1949.Google Scholar
  11. Linzbach, A. J.: Verh. dtsch. Ges. Path. 38. Tagg. 1955, 187; zit. von Roulet.Google Scholar
  12. Bona, P.: Beitr. path. Anat. 27, 349 (1900); zit. von Roulet.Google Scholar
  13. Roulet, F. C.: Handbuch der allg. Pathologie, VII/1, S. 348. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1956.Google Scholar
  14. Schaumann, J.: Acta med. scand. 106, 239 (1941).Google Scholar
  15. Schüppel, O. v.: Arch. Heilk. 13, 72 (1872).Google Scholar
  16. Takamatsu, H.: Trans Soc. path. Japan 29, 429 (1939).Google Scholar
  17. Voldet, G.: Schweiz. Z. Path. 3, 222 (1941); zit. nach. J. Leitner.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • Shigeo Nishiyama
    • 1
  1. 1.Universitäts-Hautklinik WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations