Advertisement

Vergleichende Untersuchungen über die Thermoregulation des endogenen Ekzematikers auf Fernreize

  • G. W. Korting
  • K. Riegel
Article
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Es wurde bei 30 Versuchspersonen, darunter 6 endogenen Ekzematikern und 9 Kranken mit seborrhoischem Ekzem, der Einfluß eines dreifachen thermischen Fernreizes (1. Versuchsabschnitt: Eintauchen einer Hand in Eiswasser von 8°C für 2 min; 2. Versuchsabschnitt: Trinken von 200 cm3 eisgekühlter Milch; 3. Versuchsabschnitt: Eintauchen der gleichen Hand in Warmwasser von 42°C für 2 min) auf den Verlauf der Hauttemperatur korrespondierender Punkte beider Ellenbeugen untersucht.

Endogene Ekzematiker (aber auch ein Kranker mit beginnender progressiver Sklerodermie sowie Kranke mit atypisch lokalisiertem seborrhoischem Ekzem) waren hierbei durch eine hyporeaktive, seitenmäßig streng konsensuelle Thermoregulation ausgezeichnet, während Kranke mit typischem seborrhoischem Ekzem ein gegenüber Normalpersonen gesteigertes hyperreaktives und seitenmäßig dissoziiertes Verhalten der Ellenbeugentemperaturen aufwiesen. Der Hauptteil der Ergebnisse konnte durch Anwendung der für die kleinen Versuchskollektive in Frage kommenden t-Regel statistisch gesichert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aschoff, J.: Klin. Wschr. 1955, I, 545.Google Scholar
  2. Beck, H. U.: Ärztl. Wschr. 1956, 263.Google Scholar
  3. Burckhardt, W., u. A. Szadurski: Dermatologica (Basel) 97, Suppl. 23 bis 29 (1948); 98, 197 (1949).Google Scholar
  4. Gahlen, W., u. N. Klüken: Klin. Wschr. 1953, 754.Google Scholar
  5. Heidelmann, G., u. H. H. Schmidt: Z. klin. Med. 154, 405 (1957).Google Scholar
  6. Korting, G. W.: Zur Pathogenese des endogenen Ekzems. Stuttgart: Thieme 1954.Google Scholar
  7. Korting, G. W.: “Das endogene Ekzem” im Handb. “Dermatologie und Venerologie” von Gottron-Schönfeld (im Druck).Google Scholar
  8. Schulze, W.: Klin. Wschr. 1952, 8.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1957

Authors and Affiliations

  • G. W. Korting
    • 1
  • K. Riegel
    • 1
    • 2
  1. 1.Universitäts-Hautklinik TübingenTübingenDeutschland
  2. 2.Schorndorf/Württ.

Personalised recommendations