Advertisement

Ein Beitrag zum spektrochemischen Problem der Beeinflussung der Linienintensität durch Unterschiede in der chemischen Bindung

  • H. Nickel
  • A. Pflugmacher
Originalabhandlungen

Zusammenfassung

Es wurde der Einfluß der chemischen Bindung auf die Linienintensität bei mehreren reinen Eisenverbindungen [Fe met., Fe2O3, Fe3O4, Fe(OH)3 und FeS] untersucht. Dabei konnte gezeigt werden, daß trotz unterschiedlicher Fe-Absolutintensitäten aber ähnlichem Verlauf der Fahrspektrogramme [ΔY Fe/Be =f(t)] die ΔY ¯x -Daten nur geringfügig variierten, da gleichzeitig die Intensität des inneren Standards proportional angehoben wurde. Eine Ausnahme bildete sowohl das zeitliche Abbrandverhalten als auch die Intensitätsdifferenz von FeS. Die Höhe der Absolutintensitätswerte läßt dabei eine eindeutige Beeinflussung durch die chemische Bindung erkennen. Man darf annehmen, daß der verschiedene Materialabbau durch die „Bläserwirkung“ der entstehenden Reaktionsgase verursacht wird.

Summary

The influence of chemical bonding on the intensity of lines of several pure compounds [Fe met., Fe2O3, Fe3O4, Fe(OH)3, FeS] was investigated. It could be shown that in spite of different absolute Fe intensities the ΔY ¯x data varied only slightly, as at the same time a proportional increase occured in the intensity of the inner standard. The high values of absolute intensity reveal a distinct influence of the chemical bonding. It may be assumed that the different decomposition of the material is caused by the reaction gases formed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Litcratur

  1. 1.
    Bartel, R., u. A. Goldblatt: Spectrochim. Acta 9, 227 (1957); vgl. diese Z. 165, 56 (1959).Google Scholar
  2. 2.
    van Calker, J.: Spectrochim. Acta 5, 476 (1953); vgl. diese Z. 142, 204 (1954).Google Scholar
  3. 3.
    Dennen, W. H.: Spectrochim. Acta 9, 89 (1957).Google Scholar
  4. 4.
    Garton, F. W. J.: Spectrochim. Acta 9, 297 (1957); vgl. diese Z. 165, 64 (1959).Google Scholar
  5. 5.
    Hartleif, G., u. H. Kornfeld: Arch. Eisenhüttenwes. 26, 329 (1955); vgl. diese Z. 154, 200 (1957).Google Scholar
  6. 6.
    Hasler, M. F., C. E. Harvey u. F. W. Barley: ASTM Proc. 48, 944 (1948).Google Scholar
  7. 7.
    Ho I-Djen, u. Chang Kung-Soo: Spectrochim. Acta 11, 205 (1958).Google Scholar
  8. 8.
    Nickel, H., u. A. Pflugmacher: diese Z. 180, 401 (1961).Google Scholar
  9. 9.
    Ricard, R.: Spectrochim. Acta 5, 417 (1953); vgl. diese Z. 145, 190 (1955).Google Scholar
  10. 10.
    Seidel, W., u. H. J. Eichhoff: Spectrochim. Acta 11, 409 (1958); vgl. auch diese Z. 173, 421 (1960).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • H. Nickel
    • 1
  • A. Pflugmacher
    • 1
  1. 1.Institut für Anorganische Chemie und Elektrochemie der T. H. AachenDeutschland

Personalised recommendations