Fresenius' Zeitschrift für analytische Chemie

, Volume 183, Issue 6, pp 401–412 | Cite as

Kritische Untersuchungen über die Grenzen der Anwendbarkeit der Methode der kontinuierlichen Variationen nach Job

II. Teil
  • E. Asmus
Originalabhandlungen

Zusammenfassung

Die Methode der kontinuierlichen Variationen zur Ermittlung der Zusammensetzung von Komplexen nach Ostromisslensky-Job versagt, wenn mindestens einer der Reaktionspartner einer Nebenreaktion mit Wasserstoffionen unterliegt. Das Maximum der Job-Kurve ist dann gegenüber dem ungestörten Fall verschoben und die Kurve erscheint deformiert.

Mit Hilfe eines mathematischen NÄherungsverfahrens wurde der Verlauf der Job-Funktion für verschiedene FÄlle ungestörter und gestörter Komplexbildung berechnet und der Einflu\ verschiedener Grö\en auf Form der Kurve und Lage des Maximums diskutiert. Es wurde ferner gezeigt, da\ bei Verwendung einer ideal puffernden Lösung auch bei gestörter Komplexbildung die Lage des Maximums der nach der Jobschen Methode erhaltenen Kurve eindeutig und ausschlie\lich durch die Zusammensetzung des Komplexes bestimmt wird. Wegen der bei letzterem Verfahren auftretenden Extinktionsminderung und hÄufigen Nebenreaktionen der Pufferkomponenten mit den Komplexbildungsreaktanten ist das Arbeiten in gepuffertem Medium nicht immer möglich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Asmus, E.: diese Z. 178, 104 (1960).Google Scholar
  2. 2.
    Asmus, E.: Einführung in die höhere Mathematik und ihre Anwendungen, 3. Aufl. (1959), Verlag W. de Gruyter u. Co., Berlin.Google Scholar
  3. 3.
    Bent, H. E., u. C. L. French: J. Amer. chem. Soc. 63, 568 (1941).Google Scholar
  4. 4.
    Job, P.: Ann. Chimie 9, 113 (1928).Google Scholar
  5. 5.
    Ostromisslensky, I.: Ber. dtsch. chem. Ges. 44, 268 (1911).Google Scholar
  6. 6.
    Pilipenko, A. T., u. I. P. Ssereda: Ž. anal. Chim. 13, 3 (1958); vgl. diese Z. 165, 444 (1959).Google Scholar
  7. 7.
    Schaeppi, Y., u. W. D. Treadwell: Helv. chim. Acta 31, 577 (1948).Google Scholar
  8. 8.
    Schwarzenbach, G.: Helv. chim. Acta 32, 839 (1949).Google Scholar
  9. 9.
    Schwarzenbach, G., u. A. Willi: Helv. chim. Acta 34, 528 (1951).Google Scholar
  10. 10.
    Yoe, J. H., u. A. L. Jones: Ind. Engng. Chem., anal. Edit, 16, 111 (1944); vgl. diese Z. 129, 181 (1949).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • E. Asmus
    • 1
  1. 1.Lehrgebiet Analytische ChemieTechn. UniversitÄt BerlinBerlin-Charlottenburg 2

Personalised recommendations