Advertisement

Fresenius' Zeitschrift für analytische Chemie

, Volume 246, Issue 5, pp 320–322 | Cite as

Derivatographische Untersuchung von in geschmolzener Phase ablaufenden Reaktionen

II. Reaktionen mit Metaphosphat, Borsäure und Natriumcarbonat
  • Béla Lóránt
Article

Zusammenfassung

Bei der derivatographischen Untersuchung der Reaktionen von Metaphosphat mit Bariumsulfat, Bleisulfat, Gips, Bariumchlorid, Silberchlorid und Calciumfluorid ergab sich, daß Metaphosphat gut als Aufschlußmittel für diese Verbindungen — mit Ausnahme der beiden letzten — geeignet ist. Die Untersuchung der Reaktionen von Borsäure mit Alkalihalogeniden zeigte, daß diese langsamer verlaufen als die entsprechenden Reaktionen mit Metaphosphat (siehe Teil I [2]) und durch die Verdampfung von Bortrioxid beeinflußt werden. Die Reaktionen des Natriumcarbonats wurden mit den Oxiden von Eisen, Aluminium, Chrom, Kobalt und Zink untersucht. Außer bei Zink wurde in allen Fällen CO2-Abspaltung beobachtet.

Derivatographic investigation of reactions in molten phase

II. Reactions with metaphosphate, boric acid and sodium carbonate

Abstract

The investigation of the reactions of metaphosphate with barium sulphate, lead sulphate, gypsum, barium chloride, silver chloride and calcium fluoride showed that metaphosphate can be well used as reagent for the decomposition of these substances, with exception of the last two compounds. The reactions of boric acid with alkali halogenides are slower than those with metaphosphate (described in Part I [2]) and are influenced by evaporation of boric anhydride. The reactions of sodium carbonate have been investigated with the oxides of iron, aluminium, chromium, cobalt and zinc. Liberation of CO2 has been observed in all cases, except zinc.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Frei, V., u. V. Čáslavská, Chemiker-Ztg. 89, 399 (1965).Google Scholar
  2. 2.
    Lóránt, B.: diese Z. 233, 408 (1968).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1969

Authors and Affiliations

  • Béla Lóránt
    • 1
  1. 1.Instiut für Chemie und Lebensmitteluntersuchung der Hauptstadt BudapestUngarn

Personalised recommendations