Advertisement

Eine Schnellmethode zur Bestimmung von Alkalicarbonaten und Alkalihydrogencarbonaten nebeneinander

  • L. Szekeres
  • B. Bakács-Polgár
Originalabhandlungen
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Gemische von Alkalicarbonat-Alkalihydrogencarbonat können analysiert werden, indem man den zu untersuchenden Lösungen Alkohol zusetzt und das Carbonat mit einer Bariumchlorid-Maßlösung — in Anwesenheit von Phenalphthalein als Indicator — titriert. Dann wird eine bestimmte Menge Bariumchlorid-Maßlösung im Überschuß hinzugefügt und die Lösung gekocht. Dabei zersetzen sich die Hydrogencarbonate und die entstandenen Carbonate scheiden sich in Form von Bariumcarbonat aus. Das Gemisch wird abgekühlt und das überschüssige Bariumchlorid mit Natriumcarbonat-Maßlösung zurücktitriert. Der Titer der Natriumcarbonat-Maßlösung wird mit einer Bariumchlorid-Maßlösung bestimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Szekeres, L., u. E. Bakács-Polgár: diese Z. 159, 414 (1957/58).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1959

Authors and Affiliations

  • L. Szekeres
    • 1
    • 2
  • B. Bakács-Polgár
    • 1
    • 2
  1. 1.Institut für Allgemeine Chemie der Landwirtschaftlichen UniversitätDeutschland
  2. 2.Chemischen Institut der Veterinärwissenschaftlichen Hochschule BudapestUngarn

Personalised recommendations