Archiv für Mikrobiologie

, Volume 35, Issue 3, pp 279–295 | Cite as

Untersuchungen über die löslichen Aminosäuren und Zucker von Grünalgen mit natürlichem und erhöhtem Vitamin B1-Gehalt

  • Wilhelm Schükerk
Article

Zusammenfassung

In Massenkulturen von Chlorella pyrenoidosa und mehreren anderen Grünalgen wurde in verschiedenen Entwicklungsstadien der Gehalt an löslichen Aminosäuren und Zuckern bestimmt und der Einfluß eines künstlich erhöhten Aneuringehaltes auf diese beiden Komponenten untersucht.

Sowohl die Zusammensetzung der Nährlösung als auch der Aneurinzusatz hat Einfluß auf den Aminosäure- und Zuckergehalt der gebildeten Algenmasse.

In den “Aneurinkulturen” ist eine für die einzelnen Algenarten, Kulturbedingungen und Entwicklungsstadien charakteristische Erhöhung des Aminosäure- und Zuckergehaltes zu beobachten.

Die Ergebnisse werden unter dem Gesichtspunkt einer Beeinflussung des “physiologischen Alters” der Kulturen durch die Erhöhung des Aneurinspiegels in den Zellen diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aach, H. G.: Über Wachstum und Zusammensetzung von Chlorella pyrenoidosa bei unterschiedlichen Lichtstärken und Nitratmengen. Arch. Mikrobiol. 17, 209–246 (1952).Google Scholar
  2. Becker, E.: Zur Papierchromatographie der Zucker in Lebensmitteln. Z. Lebensmitt.-Untersuch. 104, 122–126 (1956).Google Scholar
  3. Becker, E., u. M. Eder: Über die papierchromat. Identifizierung einiger in Lebensmitteln vorkommender Quellstoffe. Z. Lebensmitt.-Untersuch. 104, 187–192 (1956).Google Scholar
  4. Burlew, J. S.: Algal Culture: From Laboratory to Pilot Plant. Carnegie Institution of Washington Publication. 600 (1953).Google Scholar
  5. Cramer, F.: Papierchromatographie, Weinheim: Verlag Chemie, 1954, 3. Auflage.Google Scholar
  6. Englet, J.: Untersuchungen über die Beeinflussung physiologischer Reaktionen durch erhöhten Aneuringehalt. Biol. Zbl. 77, 588–607 (1958).Google Scholar
  7. Gerdes, G.: Änderungen im Aneuringehalt von Algen. Arch. Mikrobiol. 16, 53–77 (1951).Google Scholar
  8. Gustafson, F. G.: Influence of temperature on the vitamin content of green plants. Plant. Physiol. 25, 150–157 (1950).Google Scholar
  9. Harder, R., u. H. v. Witsch: Zunahme der Weltbevölkerung und Ernährung, Naturwissenschaftl. Rundschau Nr. 7, S. 235–240 (1954).Google Scholar
  10. Hurni, H.: Die Biosynthese von Aneurin in der höheren Pflanze; der Vitamin B1-Gehalt von Melandrium album unter verschiedenen Bedingungen. Z. Vitamin-Forsch. 15, 3–31 (1944).Google Scholar
  11. Madan, Ch. L.: Die Verteilung der freien Aminosäuren in der Pflanze und ihre Beeinflussung der photoperiodischen Induktion an Kalanchoë Bloßfeldiana. Planta (Berl.) 47, 53–80 (1956).Google Scholar
  12. Morimura, Y., and N. Tamiya: Preliminary Experiments in the Use of Chlorella as Human Food. Food Technol. 8, 179–182 (1954).Google Scholar
  13. Rytz, W., jr.: Beitrag zum Aneurinstoffwechsel bei höheren Pflanzen. Ber. schweiz. bot. Ges. 49, 339–390 (1939).Google Scholar
  14. Tamiya, H.: Growing Chlorella for Food and Feed. In: Proc. World Sympos. on applied Solar Energy, Phoenix. Ariz. 1956, 231–242.Google Scholar
  15. Turba, F.: Chromato. graphische Methoden in der Protein-Chemie. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1954.Google Scholar
  16. Witsch, H. v.: Wachstum und Vitamin B1-Gehalt von Süßwasseralgen unter verschiedenen Außenbedingungen. Naturwissenschaften 33, 221–222 (1946).Google Scholar
  17. : Beobachtungen zur Physiologie des Wachstums von Chlorella in Massenkulturen. Biol. Zbl. 67, 95–100 (1948a).Google Scholar
  18. : Physiologischer Zustand und Wachstumsintensität bei Chlorella. Arch. Mikrobiol. 14, 128–141 (1948b).Google Scholar
  19. : Die Algenkultur, in: Handbuch der Pflanzenphysiologie Bd. IV. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1958.Google Scholar
  20. Witsch, H. v., u. A. Flügel: Untersuchungen über den Aneurinhaushalt höherer Pflanzen. Ber. dtsch. bot. Ges. 64, 107–116 (1951).Google Scholar
  21. : Physiologische Untersuchungen an Pflanzen mit erhöhtem Aneuringehalt. Flora (Jena) 140, 534–550 (1953).Google Scholar
  22. Witsch, H. v., u. W. Schükerk: Die Bildung von Aminosäuren und Zuckern bei Chlorella und anderen Grünalgen mit erhöhtem Aneuringehalt. Naturwissenschaften 46, 110–111 (1959).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Schükerk
    • 1
  1. 1.Botanischen Institut der Technischen Hochschule München in WeihenstephanMünchenDeutschland

Personalised recommendations