Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 77, Issue 3, pp 261–271 | Cite as

Untersuchungen zur Frage des Diureserhythmus beim Kind

I. Mitteilung. Tageszeitliche Unterschiede der Diurese bei Wasserbelastung
  • H. Rodeck
  • R. Kaulen
Article

Zusammenfassung

30 gesunde Kinder wurden bei Tage und bei Nacht je einer einmaligen Wasserbelastung ausgesetzt. Es zeigte sich, daß der Ausscheidungsmechanismus grundsätzlich verschieden war. Bei Tage wurde nach wenigen Stunden überschießend ausgeschieden. Während des Schlafes hatten jedoch fast alle Kinder eine verzögerte Wasserausscheidung. Als Ursache wird die nachts verstärkte Tonuslage des trophotrop-endophylaktischen Systems mit verstärkter Adiuretinfreisetzung und vermehrter tubulärer Rückresorption angesehen. Spezifisches Gewicht und Kochsalzkonzentration des Harns blieben nach dem nächtlichen Wasserstoß trotz der geringeren Wasserausscheidung hinter den Tageswerten zurück. Demnach scheinen Regulation des Wasserhaushaltes und des Kochsalzstoffwechsels doch nicht unter allen Umständen so eng koordiniert zu sein, wie vielfach angenommen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bargmann, W.: Zusammenfassende Darstellung: “Das Zwischenhirn-Hypophysensystem”. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1954.Google Scholar
  2. Beck, H.: Med. Welt 1935 II, 1283.Google Scholar
  3. Brod, J.: Ĉasopisu lékaru ĉeskych 85, 1315 (1946), zit. n. H. W. Smith: The kidney. Structure and function in health and disease, New York 1951.Google Scholar
  4. Heller, H.: J. of Physiol. 102, 429 (1944); 115, 43 (1951).Google Scholar
  5. : Arch. Dis. Childh. 26, 195 (1951).Google Scholar
  6. : J. of Endocrin. 8, 214 (1952).Google Scholar
  7. Hollwich, F.: Ber. Dtsch. Ophth. Ges. Heidelberg 54, 326 (1949).Google Scholar
  8. : Graefes Arch. u. Arch. Augenheilk. 149, 592 (1949).Google Scholar
  9. Hollwich, F.: Med. Wschr. 1950, 686.Google Scholar
  10. Hollwich, F.: Müch. med. Wschr. 1952, 1057, 1953, 212.Google Scholar
  11. Jores, A., u. H. Beck: Dtsch. Z. Nervenheilk. 138, 4 (1935).Google Scholar
  12. Koella, W.: Helvet. physiol. Acta 7, 498 (1949).Google Scholar
  13. Koella, W.: Schweiz. med. Wschr. 1951, 785.Google Scholar
  14. Lüderitz, B.: Dtsch. Arch. klin. Med. 196, 123, 318, 383 (1949).Google Scholar
  15. McCance R. A., and W. F. Young: J. of Physiol. 99, 265 (1941).Google Scholar
  16. Norn, M.: Skand. Arch. Physiol. (D) 55/57, 184 (1929).Google Scholar
  17. Pichler, E.: Nervenarzt 18, 511 (1947).Google Scholar
  18. Poper, H., u. J. Brod: Z. Klin. Med. 134, 196 (1938).Google Scholar
  19. Quincke: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 32, 211 (1893).Google Scholar
  20. Rodeck, H.: Diabetes insipidus und primäre Oligurie (Antidiabetes insipidus), Erg. inn. Med. N. F. Bd. 6 (im Druck).Google Scholar
  21. Rodeck, H.: Physiologie und Pathologie der Regulation des Wasserhaushaltes, Suppl.-Bd. Acta neurovegetativa (Wien) im Druck.Google Scholar
  22. Rodeck, H.: Unveröffentlicht.Google Scholar
  23. Rodeck, H., u. H. Röttger: Z. Kinderheilk. 74, 610 (1954).Google Scholar
  24. Runeberg, J. W.: Dtsch. Arch. klin. Med. 26, 210, (1880).Google Scholar
  25. Scharrer, E., u. B. Scharrer: Zusammenfassende Darstellung: “Neurosekretion” in Handb. d mikroskop. Anatomie des Menschen, Bd. 6, 5. Teil. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1954.Google Scholar
  26. Schindl, I.: Helvet. med. Acta 19, 238 (1952).Google Scholar
  27. Schumann, H. J. von: Med. Klinik 1953, 1772.Google Scholar
  28. Simpson, G. E.: J. of Biol. Chem. 67, 505 (1926); 84, 393 (1929).Google Scholar
  29. Sirota, J. H., D. S. Baldwin and H. Villareal: J. Clin. Invest. 29, 187 (1950).Google Scholar
  30. Speck: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 15, 81 (1882).Google Scholar
  31. Thompson, J.: Arch. Dis. Childh. 19, 169 (1944).Google Scholar
  32. Verney, E. B.: Lancet 1946 II, 739, 781.Google Scholar
  33. : Proc. Roy. Soc. (Lond.) 135, 25 (1947).Google Scholar
  34. : Brit. Med. J. 2, 119 (1948).Google Scholar
  35. : Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 205, 387 (1948).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • H. Rodeck
    • 1
  • R. Kaulen
    • 1
  1. 1.Kinderklinik der Medizinischen Akademie DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations