Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 72, Issue 3, pp 229–239 | Cite as

Traubenzucker und Nährzucker in der Säuglingsernährung

Ein klinischer Vergleich an kranken Säuglingen
  • Dietrich Vogt
Article

Zusammenfassung

Da die Lehrmeinungen über die Eignung des Traubenzuckers als Kohlenhydratzusatz zur künstlichen Säuglingsnahrung erheblich auseinandergehen, wird ein Vergleich zwischen Dextropur und Nährzucker (Dextrin-Maltose-Gemisch) an kranken Säuglingen durchgeführt. An 153 mit Dextropurzusatz ernährten Säuglingen ergeben sich gegenüber der Vergleichsgruppe von 158 Säuglingen keine statistisch gesicherten Differenzen bezüglich Gewichtszunahme, Zahl und Beschaffenheit der Stühle sowie interkurrent aufgetretener Dyspepsien. Auch durch abwechselnden Zusatz der beiden Zucker zu der sonst unveränderten Nahrung läßt sich an 15 Fällen kein wesentlicher Unterschied zwischen Dextropur und Nährzucker nachweisen. Reiner Traubenzucker wird daher als ein für die Säuglingsernährung sehr gut geeignetes, dem Nährzucker gleichwertiges Kohlenhydrat angesehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Fanconi, G., A. Wallgren: Lehrbuch der Paediatrie. Basel: Benno Schwabe 1950.Google Scholar
  2. 2.
    Finkelstein, H.: Säuglingskrankheiten, Elsevier Publishing Company New York-Amsterdam-London-Brussels.Google Scholar
  3. 3.
    Feer, E., u. H. Klein schmidt: Lehrbuch der Kinderheilkunde. Jena: Fischer 1948.Google Scholar
  4. 4.
    Lust-Pfaundler-Husler: Krankheiten des Kindesalters. München-Berlin: Urban u. Schwarzenberg 1950.Google Scholar
  5. 5.
    Glanzmann, E.: Einführung in die Kinderheilkunde. Wien: Springer 1949.Google Scholar
  6. 6.
    Mitchell-Nelson: Textbook of Pediatrics. Philadelphia u. London 1950.Google Scholar
  7. 7.
    Rominger, E.: Lehrbuch der Kinderheilkunde. Berlin: Springer 1950.Google Scholar
  8. 8.
    Mertz, A., u. E. Rominger: Arch. Kinderheilk. 69, 81 (1921).Google Scholar
  9. 9.
    Stöltzner, W.: Mschr. Kinderheilk. 34, 478 (1926), u. Münch. med. Wschr. 1927, 767.Google Scholar
  10. 10.
    Paffrath, H., u. A. Kaess: Z. Kinderheilk. 48, 67 (1929).Google Scholar
  11. 11.
    Paffrath, H., u. H. Siering-Kaulla: Z. Kinderheilk. 48, 76 (1929).Google Scholar
  12. 12.
    Paffrath, H.: Z. Kinderheilk. 48, 86 (1929).Google Scholar
  13. 13.
    Paffrath, H., u. H. Siering-Kaulla: Z. Kinderheilk. 49, 617 (1930).Google Scholar
  14. 14.
    Paffrath, H., u. A. Kaess: Z. Kinderheilk. 49, 622 (1930).Google Scholar
  15. 15.
    Paffrath, H.: Z. Kinderheilk. 49, 641 (1930).Google Scholar
  16. 16.
    Greiser, H.: Ernährungsversuche an Säuglingen mit einem neuen Dextrin-Maltose-Gemisch. I.-D. Freiburg i. Br. 1937.Google Scholar
  17. 17.
    Krainick, H.-G., u. H. Richarz: Z. Kinderheilk. 69, 262 (1950/51); 70, 253 (1952).Google Scholar
  18. 18.
    Hertz, W.; Arch. Kinderheilk. 92, 1 (1931).Google Scholar
  19. 19.
    Bessau, G.: Dtsch. med. Wschr. 1938, 397.Google Scholar
  20. 20.
    Schiff, E.: Jb. Kinderheilk. 134, 255 (1932).Google Scholar
  21. 21.
    Droese, W., u. E. Rominger: Med. Klinik 1950, 324.Google Scholar
  22. 22.
    Malyoth, G.: Mschr. Kinderheilk. 62, 24 (1934).Google Scholar
  23. 23.
    : Z. Kinderheilk. 56, 590 (1934).Google Scholar
  24. 24.
    : Med. Mschr. 1, 145 (1947).Google Scholar
  25. 25.
    : Ann. Paediatr. 173, 34 (1949).Google Scholar
  26. 26.
    : Ärztl. Wschr. 5, 201 (1950).Google Scholar
  27. 27.
    Malyoth, G., u. J. Spanier: Münch. med. Wschr. 92, 607 (1950).Google Scholar
  28. 28.
    Düsterwald, W., W. Kastner u. H. Müller: Med. Klinik 45, 1143 (1950).Google Scholar
  29. 29.
    Ströder, J., u. W. Scholz: Z. Kinderheilk. 70, 63 (1951).Google Scholar
  30. 30.
    Gebelein, H., u. H.-J. Heite: Statistische Urteilsbildung. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1951.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • Dietrich Vogt
    • 1
  1. 1.Kinderpoliklinik der Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations