Zur quantitativen Bestimmung der freien Kohlensäure in natürlichen Wässern

  • J. Kegel
Originalabhandlungen
  • 19 Downloads

Zusammenfassung

Es wird die theoretische Fehlerbetrachtung, die Hässelbarth [2] einem neueren Verfahren zur Bestimmung der freien Kohlensäure in natürlichen Wässern [3] gewidmet hat, geprüft und festgestellt, daß er dabei von unzutreffenden Voraussetzungen ausgegangen und daher auch zu unrichtigen Folgerungen gekommen ist. Bei den von ihm durchgeführten praktischen Messungen hat er die Möglichkeiten des Verfahrens nur zu einem Teil ausgeschöpft, woraus sich eine Reihe von ihm bemängelter Differenzen erklären. Daher werden klarstellende Einzelheiten zur praktischen Durchführung des Verfahrens mitgeteilt.

Best. von Kohlendioxid in Wasser Volumetrie 

On the quantitative determination of free carbon dioxide in natural waters

Abstract

The theoretical examination of errors, untertaken by Hässelbarth [2] on a new method to determine free carbon dioxide in water is investigated and it is found that he had employed wrong bases and arrived at misleading results. In his practical work, he had not considered all the possibilities of the method, which explains a number of differences. Therefore, the practical application of the method is described in detail.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hässelbarth, U.: Gas-Wasser-Fach 104, 89, 157 (1963).Google Scholar
  2. 2.
    Hässelbarth, U.: diese Z. 214, 264–280 (1965).Google Scholar
  3. 3.
    Kegel, J.: Vom Wasser 30, 274–289 (1963).Google Scholar
  4. 4.
    Tillmans, J., Heublein, O.: Z. Unters. Nahrungsmittel 24, 429 (1912); 33, 289 (1917); 34, 357 (1917).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1973

Authors and Affiliations

  • J. Kegel
    • 1
  1. 1.Bad NauheimBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations