Advertisement

Anwendung eines Dünnschichtdialysators zur Gasäquilibrierung von Perfusionslösungen bei Durchströmungsversuchen an Organen

  • H. Röskenbleck
  • W. Humann
  • U. Gloy
  • W. Niesel
Kurzmitteilungen Und Methodisches

Zusammenfassung

Es wird eine Versuchsanordnung zur Perfusion von Organen mit gasäquilibrierten Perfusionslösungen beschrieben. Die zu äquilibrierende Lösung wird in einer Schicht von 0,1 mm Dicke zwischen zwei Siliconmembranen, die auf 0,1 mm starken Geweben, durch die das Gas geleitet wird, liegen, hindurchgepumpt und fließt zum Teil durch das Organ und zum Teil über ein Steigrohr in das Vorratsgefäß zurück. Mit einem Oxygenator von 2 · 350 cm2 Austauschfläche und 4 ml Füllvolumen lassen sich bis zu 20 ml hämoglobinfreie Perfusionslösung/min so gut äquilibrieren, daß der O2-Druck der Perfusionslösung um weniger als 1 Torr von dem des Äquilibriergases abweicht.

Summary

A device is described for perfusion of organs with solutions of varying gas concentrations. The solutions are pumped through a membrane-oxygenator and are directed partially through the organ and in part over a pressure leveling mechanism back into the stockbottle. In the membrane-oxygenator the solutions flow between two silicone membranes which are at a distance of 0.1 mm from each other. Using an exchange area of 2×350 cm2, 20 ml/min of a haemoglobin-free solution can be equilibrated within an accuracy range of 1 Torr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Lübbers, D. W., u. E. Windisch: Die Messung hoher Sauerstoffdrucke in kleinen Gas- oder Flüssigkeitsmengen mit der Pt-Elektrode. Pflügers Arch. ges. Pysiol. 276, 429–434 (1963).Google Scholar
  2. Röskenbleck, H., W. Niesel, A. Nakazi u. G. Röver: Versuchsanordnung zur Hämodialyse und Hämoultrafiltration von Kleintieren mit einem Dünnschicht-dialysator. 294, 79–87 (1967).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1967

Authors and Affiliations

  • H. Röskenbleck
    • 1
  • W. Humann
    • 1
  • U. Gloy
    • 1
  • W. Niesel
    • 1
  1. 1.Physiologisches Institut der Universität KielGermany

Personalised recommendations