Skip to main content

Dystrophische Muskelverkalkung auf neuroparalytischer und ischämischer Grundlage

Zusammenfassung

Eine seltene Spätfolge 15 Jahre nach einer durch Distraktion eines Oberschenkelbruchs entstandenen Fibularislähmung wird beschrieben. Durch die anlagemäßig bedingte, gleichzeitig bestehende Arteriitis obliterans kam es zum vollkommenen Ausfall der neurovasculären Versorgung im betroffenen Muskelgebiet und es traten ausgedehnte Muskelverkalkungen auf (Syndrom einer Myodegeneratio calcarea neuroparalytica et ischaemica). Eine Probeexcision ließ die örtlichen Verhältnisse erkennen und ermöglichte histologische und chemische Untersuchungen. Die Arteriographie ließ an beiden Beinen eine Durchblutungsstörung erkennen. Wegen später eingetretener steriler Absceßbildung wurde ein Großteil der Muskelverkalkungen ausgeräumt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  • Abramson, A. S.: Bone Disturbances in Injuries to the Spinal Cord and Cauda Equina (Paraplegia). J. Bone Surg. 30-A No. 4 (1948).

  • Abramson, D. J., and S. Kamberg: Spondylitis, Pathological Ossification, and Calcification Associated With Spinal-Cord Injury. J. Bone Surg. 31-A: 275–283 (1949).

    Google Scholar 

  • Böhler, L.: Die Ursachen der Myositis ossificans traumatica nach Ellbogenverrenkungen. Fortschr. Röntgenstr., 53 823 (1936).

    Google Scholar 

  • Die Technik der Knochenbruchbehandlung 12. u. 13. Aufl. Wien: Maudrich 1951.

    Google Scholar 

  • Ceillier, A.: Para-Osteo-Arthropathies des Paraplégiques. Paris: Imprimerie Générale Lahure, 1920.

    Google Scholar 

  • Drehmann, G.: Myositis ossificans circumscripta neurotica im Verlaufe der Poliomyelitis anterior acuta. Z. d. Tschechoslowak. Orthop. Ges. 2 436–439 (1927).

    Google Scholar 

  • Abstract in Zbl. Neur. 48 686 (1928).

    Google Scholar 

  • Ehalt, W.: Unfallchirurgie im Röntgenbilde, 2. Aufl., Wien: Maudrich 1952.

    Google Scholar 

  • „Muskeln, Sehnen, Sehnenscheiden, Fascien, Schleimbeutel“ im Handbuch der gesamten Unfallheilkunde. Stuttgart: Enke 1955.

    Google Scholar 

  • Eloesser, L.: On the Nature of Neuropathic Affections of the Joints. Ann. Surg. 66: Surg 201–207 (1917).

    Google Scholar 

  • Freiberg, J. A.: Para-articular Calcification and Ossification Following Acute Anterior Poliomyelitis in Adult. J. Bone Surg. 34-A 339–348 (1952).

    Google Scholar 

  • Gray, E. D.: In „A Text-Book of X-Ray Diagnosis by British Authors“. London: Lewis 1950.

    Google Scholar 

  • Groedel, F. M., u. H. Lossen: Über Verkalkungen. Riv. Radiol. Vol. V. 1931.

  • Hanke, H.: Über die Myositis ossificans circumscripta neurotica bei Paraplegikern nach Wirbelbrüchen. Dtsch. Z. Chir. u. Langenbecks Arch. 258 217–221 (1943).

    Google Scholar 

  • Hoff, F.: Klinische Physiologie und Pathologie, 2. Aufl. Stuttgart: Thieme 1952.

    Google Scholar 

  • Hohmann, G.: Fuß und Bein, 4. Aufl. München: Bergmann 1948.

    Google Scholar 

  • Kaufmann, E.: Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie, bearbeitet von Gg. B. Gruber, 9. u. 10. Aufl., 2. Bd., I. Teil. Berlin: Walter de Gruyter 1938.

    Google Scholar 

  • Läsker, W.: Fortschr. Röntgenstr. 37 830 (1928).

    Google Scholar 

  • Lüdeke, H.: Über das gehäufte Vorkommen parostaler Knochenneubildungen bei Querschnittsgelähmten. Fortschr. Röntgenstr. 73 564–574 (1950).

    Google Scholar 

  • Miller, L. F., and C. J. O'Neill: Myositis Ossificans in Paraplegics. J. Bone Surg. 31-A 283–294 (1949).

    Google Scholar 

  • Meier-Stauffer, G.: Myositis ossificans des Vastus intermedius. Z. Orthop. 80 421–426 (1951).

    Google Scholar 

  • Meyer, P.: Dystrophische Muskelverkalkung und -verknöcherung („Myositis ossificans neurotica“) und „Kalkmetastasen“ der Nieren nach Querschnittsläsion des Rückenmarks. Bruns' Beitr. 138 233–254 (1927).

    Google Scholar 

  • Repetto, E.: La patogenesi delle osteo-artropatie e delle para-osteoartropatie negli arti paralizzati in seguito a traumi del midollo spinale. Cervello 8 53–86 (1929).

    Google Scholar 

  • Schneider, H., u. V. Corradini: Aufbrauchveränderungen in sehr beanspruchten Sehnen der oberen Extremität und ihre klinische Bedeutung. Z. Orthop. 84 278 (1953).

    Google Scholar 

  • Schmidt, M. B.: Die Verkalkung. Handbuch der allgemeinen Pathologie 1921, Bd. 3.

  • Soule, A. B., Jr.: Neurogenic Ossifying Fibromyopathies. A Preliminary Report. J. Neurosurg. 2 485–497 (1945).

    Google Scholar 

  • Sousa, A., and J. Paiva Chaves: Calcinosis. J. Bone Surg. 35 B 423 (1953).

    Google Scholar 

  • Steinert, P. D.: Über die sog. Myositis ossificans und verwandte pathologische Verknöcherungsprozesse, insbesondere bei organisch Nervenkranken. Mitt. a. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 1910.

  • Steinitz, H.: Calcinosis circumscripta („Kalkgicht“) und Calcinosis universalis. Erg. inn. Med. 39 216 (1931).

    Google Scholar 

  • Volkmann, J.: Zur Kritik des Stiedaschen Schattens. Mschr. Unfallheilk. 52 353–362 (1949).

    Google Scholar 

  • Watson-Jones, R.: Fractures and Joint Injuries, 3rd. Ed. Edinburgh: Livingstone 1946.

    Google Scholar 

  • Zuppinger, A.: „Verkalkungen“ in Schinz-Baensch-Friedl-Uehlinger, Lehrbuch der Röntgendiagnostik. Stuttgart: Thieme, 1951, S. 1781–1785.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Additional information

Herrn Professor Dr. Lorenz Böhler zum 70. Geburtstag gewidmet.

Mit 3 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Russe, O. Dystrophische Muskelverkalkung auf neuroparalytischer und ischämischer Grundlage. Arch orthop Unfall-Chir 47, 255–262 (1955). https://doi.org/10.1007/BF00416203

Download citation

  • Received:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/BF00416203