Advertisement

Bestimmung der via venae thebesii in den linken Ventrikel fließenden Blutmenge durch Messung des O2-Druckes im Blut des linken Vorhofs und einer Arterie beim Menschen

  • H. Bartels
  • E. Bücherl
  • M. Mochizuki
  • G. Niemann
Article

Zusammenfassung

An neun Patienten, von denen sieben als kreislaufgesund angenommen werden konnten, wurde bei Luftatmung im Blut des linken Vorhofs (durch paravertebrale Punktion gewonnen) und der a. brachialis bzw. femoralis der O2-Gehalt und -Druck, die O2-Kapazität sowie der CO2-Gehalt und die Alkalireserve gemessen. CO2-Druck und pH wurden berechnet. Aus der Druckdifferenz zwischen Vorhofs- und Arterienblut, die im Mittel 2,9±3,7 mm Hg betrug, wurde die durch die vv. thebesii ins arterielle System fließende Shuntblutmenge (AVDO2=10,6 Vol-%) zu 0,8% errechnet. Das bedeutet bei der Annabme, daß die Coronardurchblutung 5% des Herzzeitvolumens betrage, daß 16% des venösen Coronarblutes direkt in den linken Ventrikel abfließen müßte. 30–50% der bei Gesunden gemessenen alveolar-arteriellen O2-Druckdifferenz könnte demnach auf Kurzschlußblutbeimengung im Herzen zurückgeführt werden. Das Verhältnis Belüftung/Durchblutung in der Lunge wäre damit beim Gesunden nahezu „ideal“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bartels, H., u. G. Rodewald: Pflügers Arch. 256, 113 (1952).Google Scholar
  2. 2.
    Bartels, H., u. G. Rodewald: Pflügers Arch. 258, 163 (1933).Google Scholar
  3. 3.
    Bing, R. J., A. Siegel: K. Ungar and M. Gilbert: Amer. J. Med. 16, 504 (1954).Google Scholar
  4. 4.
    Björk, V. O., G. Malmström and L. G. Uggla: Ann. Surg. 138, 718 (1953).Google Scholar
  5. 5.
    Björk, V. O., G. Malmström and L. G. Uggla: Amer. Heart. J. 48, 8 (1954).Google Scholar
  6. 6.
    Björk, V. O., P. A. Michas and L. G. Uggla: J. Thorac. Surg. 25, 558 (1953).Google Scholar
  7. 7.
    Bücherl, E.: Z. Thoraxchirurgie im Druck.Google Scholar
  8. 8.
    Dill, D. B., A. Graybiel, A. Hurtado u. A. Taquini: Z. Altersforsch. 2, 20 (1939).Google Scholar
  9. 9.
    Gregg, J. E.: „Coronary circulation“, Philadelphia 1950.Google Scholar
  10. 10.
    Henderson, L. J.: „Blut“, S. 270 Leipzig: Steinkopff 1932.Google Scholar
  11. 11.
    Laue, D.: Pflügers Arch. 254, 142 (1951).Google Scholar
  12. 12.
    Lendrum, B., B. Condo and H. N. Katz: Amer J. Physiol. 143, 243 (1945).Google Scholar
  13. 13.
    Lilienthal, J. L. jr., R. L. Riley, D. D. Proemmel and R. E. Franke: Amer. J. Physiol. 147, 199 (1946).Google Scholar
  14. 14.
    Mochizuki, M., u. H. Bartels: Pflügers Arch. 261, 152 (1955).Google Scholar
  15. 15.
    Opitz, E., u. H. Bartels: Hoppe-Seyler/Thierfelders Handbuch der „Physiologisch und Pathologisch-Chemischen Analyse“, 10. Aufl., Bd. II, S. 183, Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  16. 16.
    Riley, R. L., D. D. Proemmel and R. E. Franke: J. of Biol. Chem. 261, 621 (1945).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1956

Authors and Affiliations

  • H. Bartels
    • 1
    • 2
  • E. Bücherl
    • 1
    • 2
  • M. Mochizuki
    • 1
    • 2
  • G. Niemann
    • 1
    • 2
  1. 1.Aus dem Physiologischen Institut der Universität TübingenGermany
  2. 2.der Chirurgischen Klinik der Universität GöttingenGermany

Personalised recommendations