Advertisement

Zur Frage der mathematischen Darstellung der Temperaturabhängigkeit der Reaktionsgeschwindigkeit

  • L. Riedel
Article

Zusammenfassung

Es wird vorgeschlagen, Q n =kt+n/K t bei der Auswertung von Messungen der Reaktionsgeschwindigkeit nicht der Anfangstemperatur, sondern von vornherein stets der Mitte t+n/2 des Temperaturintervalls zuzuordnen, da sich hierdurch die Beziehungen zur Umrechnung verschiedener Q-Werte ineinander wesentlich vereinfachen lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bach, G.: Pflügers Arch. ges. Physiol. 266, 447 (1958).Google Scholar
  2. Plank, R.: Pflügers Arch. ges. Physiol. 269, 498 (1959).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • L. Riedel
    • 1
  1. 1.Aus der Bundesforschungsanstalt für LebensmittelfrischhaltungKarlsruhe

Personalised recommendations