Advertisement

Auslander, Leora/Zahra, Tara (Hrsg.): Objects of War. The Material Culture of Conflict and Displacement, 348 S., Cornell UP, Ithaca, NY 2018.

  • Christian Th. MüllerEmail author
Rezension Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft

Nach dem lingustic turn, dem iconic turn und noch einigen anderen ‚turns‘ erleben die Kultur- und die Geschichtswissenschaft nun seit einigen Jahren den material turn. Im Kern geht es dabei darum, wie menschliches Wissen in künstlich geschaffenen beziehungsweise kulturell angeeigneten Objekten wirkt und welche Bedeutung diese dadurch erhalten.

Im vorliegenden Sammelband suchen die Herausgeberinnen Leora Auslander und Tara Zahra diesen Ansatz für den Themenkreis Krieg und Zwangsmigration im 19. und 20. Jahrhundert nutzbar zu machen. Im Einleitungskapitel äußern sie die Überzeugung: „We cannot truly understand the dynamics and consequences of war without considering the centrality of material culture to violent conquest, […]. Material culture offers, furthermore, a particularly rich and unique form of access to the emotional and social dimensions of war and forced displacement“ (S. 7). Wie sich bei der weiteren Lektüre zeigt, werden die zehn Aufsätze des Bandes diesem Anspruch in sehr...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. and the Author(s) 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.PotsdamDeutschland

Personalised recommendations