Advertisement

Neue Politische Literatur

, Volume 64, Issue 3, pp 654–657 | Cite as

Krause, Skadi Siiri: Eine neue Politische Wissenschaft für eine neue Welt. Alexis de Tocqueville im Spiegel seiner Zeit, 595 S., Suhrkamp, Berlin 2017.

  • Ahmet CavuldakEmail author
Rezension Politikwissenschaft
  • 15 Downloads

Die deutschsprachige Tocqueville-Forschung ist im Vergleich mit der amerikanischen und französischen ziemlich überschaubar. Der wesentliche Grund hierfür dürfte sein, dass Alexis de Tocqueville in seinem Werk vor allem das amerikanische und französische Gemeinwesen betrachtet und analysiert hat, während Deutschland darin eher am Rande vorkommt; in seinem Hauptwerk „Über die Demokratie in Amerika“ spielt Deutschland so gut wie keine Rolle, erst in dem späten Revolutionsbuch stellt es neben England und den USA eine politische Vergleichsgröße dar, um die Geschichte und Gegenwart Frankreichs besser zu verstehen. Tocqueville wollte aber am Beispiel Frankreichs und der USA allgemeine Erkenntnisse über die Chancen und Gefahren der Demokratie gewinnen, die für alle modernen Gesellschaften von Nutzen sein könnten.

In dem hier anzuzeigenden Buch möchte Skadi Siiri Krause Tocqueville als ersten bedeutenden Theoretiker der modernen Demokratie darstellen und würdigen. Und sie tut dies im Anschluss...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. and the Author(s) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations