Advertisement

Hegel und die Geschichtswissenschaft

  • Stefan KühnenEmail author
Rezension Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft

Rojek, Tim: Hegels Begriff der Weltgeschichte. Eine wissenschaftstheoretische Studie, 310 S., De Gruyter, Berlin u. a. 2017.

Der Befund mag zunächst überraschen: Die Geschichtswissenschaft hat sich nie ernsthaft mit Georg Wilhelm Friedrich Hegel auseinandergesetzt. Eine Ursache für diesen Befund, von dem Tim Rojeks Studie ausgeht, liegt darin, dass sich die Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert als Wissenschaft erst noch konsolidieren musste. Dies strebte sie nicht zuletzt mittels bewusster „Enthaltung hinsichtlich philosophischer Grundlagenfragen“ (S. 5) zu erreichen, und Hegels Geschichtsphilosophie „fungierte dabei als einer der Marksteine desjenigen Vorgehens, von dem man sich kritisch abzusetzen suchte“ (ebd.) – was wesentlich zur nachhaltigen Diskreditierung Hegels beigetragen hat.

Deshalb tragen die Historiker aber nicht etwa die Hauptverantwortung für das Ausbleiben der Debatte. Die Hauptverantwortung liegt, wie Rojek im ersten Kapitel herausarbeitet, vielmehr aufseiten der...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.OldenburgDeutschland

Personalised recommendations