Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 71, Issue 6, pp 56–61 | Cite as

Charakterisierung additiv gefertigter keramischer Bauteile via FFF-Verfahren

  • D. Nötzel
  • T. Hanemann
  • R. Eickhoff
Anwendungen und Verfahren
  • 14 Downloads

Kurzfassung: Eine preiswerte Formgebung komplexer dreidimensionaler keramischer Bauteile in kleinen Stückzahlen ist nach wie vor eine Herausforderung. Daher entwickeln wir eine Prozesskette und Materialien, mit deren Hilfe Bauteile mittels Fused Filament Fabrication (FFF) gedruckt und anschließend gesintert werden können. In diesem Artikel stellen wir die Abbildegenauigkeit, erreichbare Dichte und Gefügeuntersuchungen vor.

Abstract: The inexpensive shaping of complex three-dimensional ceramic components in small numbers is still a challenge. We are therefore developing a process chain and materials that can be used to print components using Fused Filament Fabrication (FFF) and then sinter them. In this article, we present the imaging accuracy, achievable density and microstructural investigations.

Keywords: Fused Filament Fabrication (FFF), Keramik, Filament, Extrusion, 3D-Druck

1. Einleitung

Große Stückzahlen komplexer keramischer Bauteile können sehr gut mittels Pulverspritzgießen...

Notes

Danksagung

Die Autoren danken der DFG für die freundliche Förderung der Arbeiten (Förderkennzeichen HA 1924 17-1).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • D. Nötzel
    • 1
  • T. Hanemann
    • 1
  • R. Eickhoff
    • 1
  1. 1.Karlsruher Institut für ­TechnologieEggenstein-LeopoldshafenDeutschland

Personalised recommendations