Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 70, Issue 4, pp 18–19 | Cite as

Ägyptens Bauwirtschaft profitiert vom heimischen Rohstoffmarkt

  • Wiebke Sanders
Märkte Ägypten
  • 8 Downloads

Laut einer Ende Mai veröffentlichten Branchenanalyse von Germany Trade & Invest (GTAI) treibt der Wohnungs- und Infrastrukturbau Ägyptens Bauwirtschaft an. Das Land der Pyramiden verfügt traditionell über preisgünstige heimische Rohstoffe. Es ist mit den meisten elementaren Baustoffen gut eingedeckt. Anspruchsvollere, meist technische Lösungen, Know-how sowie Ausrüstungen werden hingegen aus dem Ausland bezogen.

Die Baubranche setzt auf Stahl, Zement, Keramik und Glas. Der ägyptische Industrieverband FEI mit seiner Kammer für die Baustoff-Industrie engagiert sich auch in weiteren Bereichen: Ziegel- und Betonwaren, Feuerfestprodukte, Glas, Kristallglas, Leuchter, Bauchemie, Rohre. Weitere Themen sind Granit, Marmor, Fliesen, Keramik und Ton.

Ägyptische Unternehmen, die auf lokale Rohstoffe zurückgreifen können, sind eindeutig im Vorteil. Günstige Arbeits- und Energiekosten und die Unabhängigkeit von Fremdwährungen — weil Importe nicht nötig sind — kommen ihnen entgegen.

Für 2018 wird...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  • Wiebke Sanders
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations