Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 62, Issue 1, pp 37–38 | Cite as

NADA – der Wert des Nonverbalen

  • Ralph RabenEmail author
Schwerpunkt

There are times when verbal interaction is trampling on the flowers.

Non-verbal treatment is important because no trust is needed at first.

Make people feel safe.

(Michael Smith, International NADA Conference „Tools for Hope“, 29.05.2015, Oslo)

Die Ärztin hatte keinen der 11 Teilnehmer, die heute auf ihre Behandlung warteten, nach ihren Beschwerden gefragt. „Guten Tag – sind Sie bereit?“ Dann setzte sie die typischen Ohrnadeln des NADA-Protokolls (NADA, National Acupuncture Detoxification Association). Manche waren schon oft hier, andere das erste Mal: Die Empfehlung kam von Leidensgenossen, von Ärzten, Beratungsstellen, einer Freundin oder dem Arbeitgeber. Im Laufe der nächsten zwei Stunden kamen Patienten dazu, suchten sich einen Platz und warteten auf die Behandlung. Manche hatten sich hier kennengelernt. Nach einer guten halben Stunde zogen sie sich die Ohrnadeln und gingen.

Jeder darf hierher zur Akupunktur kommen, montags und donnerstags, 17–19 Uhr.

Alle bekommen hier vor der...

NADA—the value of nonverbal treatment

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

R. Raben gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine vom Autor durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Literatur

  1. 1.
    pers. Mitteilung: Dr. Thiele, Arbeitsmedizinischer Dienst der Stadt Hamburg, 2002Google Scholar
  2. 2.
    pers. Mitteilung: Rachel Peckham, NADA-Board England, 2018Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GeschäftsstelleNADA Deutsche Sektion e. V.HamburgDeutschland

Personalised recommendations