Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Delir - eine Aufgabe für alle

  • 16 Accesses

Zusammenfassung

Delir ist Ausdruck einer Organfunktionsstörung mit multifaktoriellen Gründen. Es ist das häufigste neuropsychiatrische Syndrom des älteren und kritisch kranken Patienten in der stationären Versorgung. Neben einer direkten Schädigung des Hirngewebes gibt es zahlreiche extrazerebrale Erkrankungen und Ursachen, die isoliert und/oder in Kombination mit einer Hirngewebeschädigung und dem Syndrom Delir einhergehen. Ein Delir ist eine Notfallsituation für den Patienten, die die Aufmerksamkeit aller an der Behandlung beteiligten Personen bedarf.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Correspondence to Carsten Hermes Fachkrankenpfleger, Dozent, Trainer.

Electronic supplementary material

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Hermes, C., Nydahl, P. Delir - eine Aufgabe für alle. Pflegez 73, 16–18 (2020). https://doi.org/10.1007/s41906-019-0654-6

Download citation

  • Schlüsselwörter: Delir
  • Prävention
  • Schulung
  • interprofessionelles Team