Advertisement

Pflegezeitschrift

, Volume 72, Issue 12, pp 24–25 | Cite as

Vor der OP: Kollektive Patientenedukation

  • Claudia OhlroggeEmail author
  • Patricia Grün
Pflege Praxis
  • 53 Downloads

Dem Informationsbedarf der Patienten Rechnung tragen Die Zeit vor einer Operation ist für viele Patienten mit Anspannung, Unsicherheit und Ängsten verbunden. Der Aufnahmetag ist gefüllt mit Terminen und Untersuchungen. Wann bleibt Zeit für die Frage: Wie geht es nach der Operation weiter? In der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg werden die Patienten und ihre Angehörigen vor der Operation in einer Schulung darüber informiert.

Patienten, die sich einer Operation unterziehen müssen, fühlen sich nicht immer in ausreichendem Maß informiert. Bei den ärztlichen Aufklärungsgesprächen durch Chirurgen und Anästhesisten werden pflegerische Inhalte kaum erwähnt. So erklären sich auch die Erfahrungen von Patienten in einer Studie von Breemhaar et al (1996): Sie hatten Angst vor postoperativen Schmerzen, fühlten sich unsicher, wussten wenig über die Zeit nach der Operation und waren "unpleasantly surprised", als sie beispielsweise bereits kurz nach der Operation mobilisiert...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Chirurgische KlinikUniversitätsklinikum HeidelbergHeidelbergGermany

Personalised recommendations