Advertisement

Pflegezeitschrift

, Volume 72, Issue 4, pp 22–23 | Cite as

Das Selbstverständnis der Pflege stärken

  • Kristin DittrichEmail author
  • Jana Luntz
Pflege Management
  • 2 Downloads

Gelebte Unternehmenskultur im Dresdner Universitätsklinikum Das gesundheitliche Versorgungssystem und insbesondere die Pflege unterliegen gegenwärtig einem tiefgreifenden Umbruch, der unter Begriffen wie Professionalisierung, Ökonomisierung, Technisierung, Rationalisierung oder Modernisierung diskutiert wird. Dieser Transformationsprozess hat weitreichende Auswirkungen auf die Grundlagen pflegerischen Handelns, die Pflegepraxis sowie das berufliche Selbstverständnis der Pflege.

Mit ca. 830.000 beschäftigten Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-innen bzw. Altenpfleger/-innen stellt die Pflege die größte Berufsgruppe innerhalb des Gesundheitswesens in Deutschland dar. Die Herausforderungen, die in den kommenden Jahren auf sie zukommen, sind geprägt von einer epidemiologischen und demografischen Translation. Durch diese wird der Bedarf an Pflegefachkräften in den kommenden Jahren deutlich steigen, was eine nachholende Modernisierung erforderlich macht, um Fachkräfte für diesen...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinikum DresdenDresdenGermany

Personalised recommendations