Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 9, Issue 1, pp 48–49 | Cite as

AGA — Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie

Irreführung und Fehlinformation der Bevölkerung

  • Redaktion OUMN
Aus den Verbänden DGOU

Zum Artikel „Leben ohne Schmerz — Rücken, Schulter, Knie — wie sich Operationen vermeiden lassen“ im Magazin Der Spiegel, Ausgabe 47/2018, nachfolgend die Stellungnahme der AGA in Auszügen. Deren Fazit: Mehr Zeit für das Patientengespräch unter sorgfältiger Einbeziehung und Abwägung aller konservativen und operativen Therapieoptionen. Und: Operationen sind nicht durch Gesprächstherapien ersetzbar.

AGA: „Die zitierte Studie von Andrew Carr hat gezeigt, dass eine isolierte subacromiale Dekompression (SAD) bei unspezifischen Impingement-Schmerzen in der Schulter der konservativen Therapie nicht signifikant überlegen ist.“ Die AGA teilt das Fazit der Studie „Eine Verallgemeinerung (...) ist aber keineswegs zulässig“.

Die AGA bestätigt auch das Ergebnis der Moseley-Studie, dass bei fortgeschrittener Arthrose eine Gelenktoilette des Kniegelenks keinen therapeutischen Nutzen für den Patienten habe.

AGA: „Ein verzerrtes Bild gibt der Artikel jedoch bei der generellen Darstellung der Schulter-...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Redaktion OUMN

There are no affiliations available

Personalised recommendations