Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 4, pp 64–65 | Cite as

Erstes Bundesland übernimmt Kosten für Schulungen

Vorbereitet auf den Ernstfall im Saarland

  • Springer Medizin
Aus den Verbänden DGU
  • 5 Downloads

Das Saarland finanziert die medizinische Vorbereitung auf einen möglichen Terroranschlag. Das Gesundheitsministerium übernimmt dazu die Teilnahmekosten für die beiden Kurse Terror and Disaster Surcical Care (TDSC®) und Definitive Surgical Trauma Care (DSTC™) der DGU. Im Herbst steht außerdem eine landesgestützte Notfallübung an, an der auch die Kliniken beteiligt sein werden und finanziellen Zuschuss bekommen. Damit tragen die Forderungen der DGU an die Politik, der deutschen Unfallchirurgie bei dieser Art der Daseinsvorsorge unter die Arme zu greifen, jetzt Früchte.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Landesregierung

Auf Initiative von Prof. Dr. Tim Pohlemann fand vom 10. bis zum 14. April 2018 am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) erstmalig eine Schulungskombination aus TDSC® und DTSC™ für die taktische und chirurgische Vorbereitung saarländischer Chirurgen auf den Ernstfall statt. Der Direktor der Klinik für Unfallchirurgie des UKS und ehemalige DGU-Präsident von 2010...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations