Advertisement

Sonderprojekte ATZ/MTZ

, Volume 24, Supplement 1, pp 6–9 | Cite as

Plenar-Eröffnungssektion

  • B. Geringer
  • H. P. Lenz
Tagungsbericht

Zum 40. Internationalen Wiener Motorensymposium vom 15. bis 17. Mai 2019 trafen sich in der Wiener Hofburg über 1000 Manager, Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung sowie Vertreter aus Gremien und Vereinen aus aller Welt. Das von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Geringer, Vorsitzender des Österreichischen Vereins für Kraftfahrzeugtechnik und Leiter des Instituts für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik an der Technischen Universität Wien, und Univ.-Prof. Dr. Hans Peter Lenz, Ehrenvorsitzender des Österreichischen Vereins für Kraftfahrzeugtechnik, gemeinsam geleitete Symposium hat sich zu einem der weltweit wichtigsten Kongresse auf dem Gebiet entwickelt. Dieser Bericht enthält die Zusammenfassungen der Sektionen.

Empfang und Eröffnung der Fachausstellung

Mit einem feierlichen Empfang am 15. Mai 2019, dem Vorabend des zweitägigen Symposiums, eröffneten in diesem Jahr erstmalig Prof. Lenz und Prof. Geringer gemeinsam die umfassende Fachausstellung von neuen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • B. Geringer
    • 1
  • H. P. Lenz
    • 2
  1. 1.Österreichischen Vereins für KraftfahrzeugtechniWienÖsterreich
  2. 2.Öster­reichischen Vereins für KraftfahrzeugtechnikWienÖsterreich

Personalised recommendations