Advertisement

Sonderprojekte ATZ/MTZ

, Volume 21, Supplement 7, pp 6–11 | Cite as

Der Schlüssel liegt in der Weiterentwicklung zu Systemen

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
Mobilität für Morgen Interview
  • 6 Downloads

70 Jahre Schaeffler sind nicht nur Grund für einen Blick in den Rückspiegel, sondern in erster Linie Anlass, nach vorne zu schauen. Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Schaeffler AG, gibt uns Einblick in die Zukunftsplanungen des Unternehmens und erläutert, warum Modularisierung, Systemkompetenz und Elektrifizierung des Antriebs dabei einen besonderen Stellenwert haben.

Bis heute ist das Wachstum von Schaeffler geprägt durch regionale Expansion sowie Ausbau der Produktbereiche. Wie wird das Unternehmen künftig wachsen?

Ich gehe davon aus, dass unser umsatzbezogenes Wachstum auch künftig über dem der Fahrzeugproduktion liegen wird. Wir werden dabei insbesondere den sogenannten „Content per Car“ weiter steigern. Der Schlüssel dazu liegt in der Weiterentwicklung unserer Komponenten zu Modulen und Systemen. Im Motorbereich haben wir beispielsweise einzelne Komponenten wie Ausgleichselemente, Tassen, Schlepphebel und Spannelemente zu Modulen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations