Advertisement

Sonderprojekte ATZ/MTZ

, Volume 21, Supplement 1, pp 82–91 | Cite as

Intelligent Safety Traditionell sicher

  • Rodolfo Schöneburg
  • Frank Buschbeck
  • Eric Gärtner
  • Matthias Struck
  • Ralf Bogenrieder
  • Wilfried Bullinger
  • Julien Richert
E-Klasse Sicherheit
  • 12 Downloads

Sicherheit ist ein Kernwert von Mercedes-Benz, den auch die neue E-Klasse eindrucksvoll verkörpert. Mit dem neuen Modell feiern viele Innovationen Weltpremiere. Vor allem das weiterentwickelte PRE-SAFE sorgt mit erweiterten und teilweise überraschenden Funktionen dafür, dass die E-Klasse das sicherste Fahrzeug seiner Klasse bleibt.

Integrale Sicherheit

Der Begriff „Integrale Sicherheit“ beschreibt das Thema in vier Phasen, Bild 1. „Sicher fahren“ beinhaltet Systeme, die komfortables Fahren ermöglichen, „bei Gefahr“ können Systeme der Aktiven Sicherheit helfen, Unfälle zu vermeiden, „beim Unfall“ hilft die Passive Sicherheit, die Folgen möglichst gering zu halten und „nach dem Unfall“ können viele Innovationen dazu beitragen, die Unfallstelle bestmöglich zu sichern sowie schnell Hilfe herbeizurufen.

Notes

Danke

Bei der Erstellung des Beitrags haben zudem mitgewirkt: Christian Burczyk, Alberto Serna, Edgar Bihler, Ferdinand Gaiser, Michael Heiß, Carl-Friedrich Müller, Viktor Nowikow, Dominic Reutter, André Schnöller, Volkmar Wolf.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Rodolfo Schöneburg
    • 1
  • Frank Buschbeck
    • 1
  • Eric Gärtner
    • 1
  • Matthias Struck
    • 1
  • Ralf Bogenrieder
    • 1
  • Wilfried Bullinger
    • 1
  • Julien Richert
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations