Advertisement

MTZextra

, Volume 23, Supplement 2, pp 24–29 | Cite as

Extremtests zu jeder Jahreszeit mit dem Höhenklimaprüfstand

  • Jörg Schönbach
Mess- und Prüftechnik
  • 24 Downloads

Gesetzliche Vorgaben, Sicherheitsaspekte, aber auch die zunehmende Antriebsvielfalt erhöhen die Testaufwände der Hersteller und Entwicklungsdienstleister. Horiba zeigt die Vorteile einer modularen und integrierten Lösung am Beispiel der Höhenklimarolle für die IAV.

Hochgebirge auf Normalnull

Moderne Höhenklimaprüfstände können heute alle im Hochgebirge herrschenden Umgebungsbedingungen nachbilden. Sie ermöglichen dadurch unter konstanten Bedingungen beliebig häufig reproduzierbare Tests. Die Vorteile liegen auf der Hand: weniger Testfahrten (in den Bergen), höhere Sicherheit im Entwicklungsprozess, effizientere Messungen und Optimierungsmöglichkeiten, geringere Kosten. Ein modulares Automatisierungskonzept mit verschiedenen Testmöglichkeiten hat Horiba (ATS) für den Entwicklungsdienstleister Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) aus Berlin in Form der Höhenklimarolle entwickelt.

IAV entwickelt gesamtheitliche Antriebskonzepte und führt die spezifische Anpassungsapplikation an...

Notes

Danke

Wir bedanken uns bei Detlef Volkmer, IAV und Jochen Petters, IPG für die Unterstützung bei der Erstellung dieses Beitrags.

LiteraturHinweise

  1. [1]
    Testfahrt ins Berliner Hochgebirge. Online: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/autozulieferer-in-der-hauptstadt-testfahrt-ins-berliner-hochgebirge/19572602.html, aufgerufen am 01.06.2018
  2. [2]
    Realitätsbekenntnis. Online: https://www.heise.de/autos/artikel/Real-Driving-Emissions- Was-steckt-dahinter-3183101.html?artikelseite=3, abgerufen am 07.06.2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  • Jörg Schönbach
    • 1
  1. 1.Horiba (ATS)OberurselDeutschland

Personalised recommendations