Advertisement

Zeitschrift für Politikwissenschaft

, Volume 29, Issue 1, pp 95–103 | Cite as

Auslaufmodell Beitritt? Zur Zukunft der EU-Türkei-Beziehungen

  • Mirja SchröderEmail author
  • Helena Weise
Forum

„Ich finde, langfristig wäre es ehrlicher für die Türkei und die EU, neue Wege zu gehen und die Beitrittsgespräche zu beenden“, positionierte sich der für Erweiterung zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn in einem Interview mit der „Welt“ Anfang November 2018. Das Festhalten an den Beitrittsverhandlungen habe bislang den Weg für eine „realistische, strategische Partnerschaft“ versperrt (Hahn zit. in Welt 2018). Einige Wochen später bezeichnete ein gemeinsames Statement der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini, des EU-Kommissars Johannes Hahn und des türkischen Außenministers Mevlüt Çavuşoğlu den Beitrittsprozess als „wichtigen Rahmen, um das Potenzial der EU-Türkei-Beziehungen wie auch der ökonomischen, sozialen und politischen Reformen der Türkei zu verwirklichen“ (Europäische Kommission 2018c). Auch die Türkei habe erneut ihren Beitrittswillen bekräftigt.

Die Statements verdeutlichen die zumindest ambivalente Haltung der Europäischen Union in der öffentlichen Debatte um den...

Literatur

Verwendete Literatur

  1. Außenministerium der Türkei. 2017. Turkish citizens living abroad. http://www.mfa.gov.tr/the-expatriate-turkish-citizens.en.mfa.Google Scholar
  2. Blockmans, Steven, und Sinem Yilmaz. 2017. Why the EU should terminate accession negotiations with Turkey. https://www.ceps.eu/publications/why-eu-should-terminate-accession-negotiations-turkey (Erstellt: 19. Apr. 2017). CEPS Commentary. Thinking ahead for Europe.Google Scholar
  3. CDU, und CSU. 2004. Privilegierte Partnerschaft. Die europäische Perspektive für die Türkei. https://www.cdu-neuss.de/news/privilegierte-partnerschaft-die-europaeische-perspektive-fuer-die-tuerkei/ (Erstellt: 11. März 2004). Zugegriffen: 6. Febr. 2019. Beschluss der Präsidien der Christlich Demokratischen Union und der Christlich-Sozialen Union am 7. März 2004.Google Scholar
  4. Deutsche Welle. 2018. Kein Ausbau der EU-Türkei-Zollunion. https://www.dw.com/de/kein-ausbau-der-eu-t%C3%BCrkei-zollunion/a-44414110 (Erstellt: 27. Juni 2018). Zugegriffen: 16. Jan. 2019.Google Scholar
  5. Europäische Kommission. 2012. Positive EU-Turkey agenda launched in Ankara. http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-12-359_en.htm (Erstellt: 17. Mai 2012). Zugegriffen: 12. Jan. 2019.Google Scholar
  6. Europäische Kommission. 2016a. Turkey report 2016. https://ec.europa.eu/neighbourhood-enlargement/sites/near/files/pdf/key_documents/2016/20161109_report_turkey.pdf (Erstellt: 9. Nov. 2016). SWD (2016) 366 final: 4.Google Scholar
  7. Europäische Kommission. 2016b. Developing the EU customs union and its governance. https://ec.europa.eu/taxation_customs/sites/taxation/files/com_2016_813_en.pdf (Erstellt: 21. Dez. 2016). COM (2016) 813 final. 21.12.2016.Google Scholar
  8. Europäische Kommission. 2018a. Turkey report 2018. https://ec.europa.eu/neighbourhood-enlargement/sites/near/files/20180417-turkey-report.pdf (Erstellt: 17. Apr. 2018). SWD (2018) 153 final: 3.Google Scholar
  9. Europäische Kommission. 2018b. Kampf gegen den Terror: Europol verstärkt Zusammenarbeit mit Drittländern. https://ec.europa.eu/germany/news/20180605-europol_de (Erstellt: 5. Juni 2018). Zugegriffen: 8. Jan. 2019.Google Scholar
  10. Europäische Kommission. 2018c. High representative/vice-president Mogherini and commissioner Hahn in Turkey for the high level political dialogue. http://europa.eu/rapid/press-release_MEX-18-6523_en.htm (Erstellt: 22. Nov. 2018). Zugegriffen: 15. Jan. 2019.Google Scholar
  11. Europäische Kommission. 2018d. Quarterly report on European gas markets. https://www.euneighbours.eu/sites/default/files/publications/2018-04/quarterly_report_on_european_gas_markets_q4_2017_final_20180323.pdf. Market Observatory for Energy, DG Energy, 10(4).Google Scholar
  12. Europäischer Auswärtiger Dienst. 2017. Remarks by high-representative/vice president Federica Mogherini at the joint press conference with minister for foreign affairs of Malta George Vella. https://eeas.europa.eu/headquarters/headquarters-homepage/25302/remarks-high-representativevice-president-federica-mogherini-joint-press-conference-minister_en (Erstellt: 28. Apr. 2017). Zugegriffen: 11. Jan. 2019.Google Scholar
  13. Europäischer Rat. 2015. Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU mit der Türkei. https://www.consilium.europa.eu/de/press/press-releases/2015/11/29/eu-turkey-meeting-statement/ (Erstellt: 29. Nov. 2015). Zugegriffen: 19. Dez. 2018.Google Scholar
  14. Europol. 2004. Agreement on cooperation between the European police office and the republic of Turkey. https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/documents/agreement_on_cooperation_between_the_european_police_office_and_the_republic_of_turkey.pdf (Erstellt: 28. Juli 2004). Zugegriffen: 8. Jan. 2019.Google Scholar
  15. Eurostat. 2018. Turkey-EU—international trade in goods statistics. https://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php/Turkey-EU_-_international_trade_in_goods_statistics#Overview (Erstellt: 6. Nov. 2018). Zugegriffen: 18. Dez. 2018.Google Scholar
  16. Gurtas, Muhammed Ali. 2018. Turkey. Net foreign investments hits nearly $11B I 2017. https://www.aa.com.tr/en/economy/turkey-net-foreign-investment-hits-nearly-11b-in-2017/1072161 (Erstellt: 23. Febr. 2018). Zugegriffen: 9. Jan. 2019. Anadolu Agency.Google Scholar
  17. IEA. 2017. World energy outlook 2017. https://www.iea.org/weo2017/. Paris: International Energy Agency/ OECD Publishing.Google Scholar
  18. Lippert, Barbara. 2017. Die Erweiterungspolitik der Europäischen Union. In Jahrbuch der Europäischen Integration, Hrsg. Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels, 419–426. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  19. Rat der Europäischen Union. 2018. Enlargement and Stabilisation and association process. Council conclusions. https://www.consilium.europa.eu/media/35863/st10555-en18.pdf (Erstellt: 26. Juni 2018). Zugegriffen: 15. Jan. 2019.Google Scholar
  20. Rat der Europäischen Union. 2016. Outcome, Punkt 19.Google Scholar
  21. Türkei Verhandlungsrahmen 2005, Nr. 2.Google Scholar
  22. Welt. 2018. EU-Kommissar für Ende der Beitrittsgespräche mit der Türkei. https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article183339692/EU-Kommissar-fuer-Ende-der-Beitrittsgespraeche-mit-der-Tuerkei.html (Erstellt: 6. Nov. 2018). Zugegriffen: 19. Dez. 2018.Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Eralp, Atila. 2018. Revitalizing Turkey-EU Relations? Istanbul Policy Center.Google Scholar
  2. FEUTURE – The Future of EU-Turkey Relations: Mapping Dynamics and Testing Scenarios. CETEUS-Forschungsprojekt gefördert durch das Horizon 2020 Programm der Europäischen Union. www.feuture.eu/.
  3. Schröder, Mirja, und Tekin, Funda. Im Erscheinen. Institutional Triangle EU/Turkey- Germany: Change and Continuity. In: Turhan, Ebru. Relations between Turkey and Germany Reconsidered: New Dimensions, New Challenges. Baden-Baden.Google Scholar

Copyright information

© The Editor(s) and the Author(s) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Türkei- und EU-Studien (CETEUS)Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations