Advertisement

Zeitschrift für Bildungsforschung

, Volume 6, Issue 3, pp 373–376 | Cite as

Dietrich, Fabian: Professionalisierungskrisen im Referendariat. Rekonstruktionen zu Krisen und Krisenbearbeitungen in der zweiten Phase der Lehrerausbildung

Wiesbaden: Springer VS, 2014, 510 Seiten, € 59,99, ISBN 978-3-6580-3524-2
  • Jan-Hendrik HinzkeEmail author
Rezension
  • 163 Downloads

Mit seiner Promotionsschrift legt Fabian Dietrich eine Untersuchung vor, die im Kontext der Forschung zu Professionalisierungsprozessen von Lehrpersonen verortet ist. In den Blick nimmt der Autor dabei im Speziellen die zweite Phase der Lehrerausbildung in Deutschland, indem er fragt, inwiefern es bei Referendarinnen und Referendaren zu durch Krisen ausgelösten Professionalisierungsprozessen kommt.

Ausgangspunkt der Untersuchung bildet die Beobachtung, dass die öffentliche Debatte über das Referendariat von einer eigentümlichen Aufgeregtheit geprägt ist. Diese Aufgeregtheit, die sich nicht nur in den Titeln (erziehungswissenschaftlicher) Artikel zum Referendariat, sondern auch in zum Teil dramatischen Erlebnisberichten von Referendar/innen in Internetforen zeigt, nimmt Dietrich zum Anlass, sich mit der Entstehung der „tradierten Klagen“ (S. 3) über das Referendariat zu beschäftigen. Bereits im ersten Kapitel stellt der Autor die zentrale These der Arbeit auf, dass die Klagen eine von...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für ErziehungswissenschaftUniversität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations