Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 2, pp 34–37 | Cite as

Kostenreduktion für 48-V-Systeme durch Passivkühlung

  • Herber Schönfelder
Batterietechnologie
  • 6 Downloads

Mit einem leistungsfähigen 48-V-Bordnetz können Automobilhersteller CO2-Emissionen reduzieren. Das Herzstück dieses Systems bildet eine 48-V-Batterie, die bisher ein besonderes Thermomanagement benötigte. Bosch hat einen Speicher entwickelt, der ohne aufwendige Kühlung auskommen kann und größtmögliche Leistung bei niedrigen System- kosten ermöglicht.

Elektrifizierung auf dem Vormarsch

Die Elektrifizierung schreitet im Automobil viel umfangreicher voran, als dies die Debatte um reine Elektromobile vermuten lässt. Treiber sind zweifelsohne die künftigen Emissionsrichtlinien, die anspruchsvolle technische Antworten erfordern.

Automobilhersteller verfolgen dabei verschiedene technische Lösungen zur CO2-Reduktion in den Fahrzeugflotten. Ein kosteneffizienter Einstieg ist die Einführung einer zusätzlichen 48-V-Architektur bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Damit lassen sich auch zusätzliche Komfortfunktionen wie der Wankausgleich durch einen elektrisch geregelten Stabilisator...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Herber Schönfelder
    • 1
  1. 1.BoschStuttgartGermany

Personalised recommendations