Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 2, pp 18–23 | Cite as

48-V-P2-Konzeptfahrzeug mit Hightech-Ottomotor

  • Peter Firsching
Neue Fahrzeuge
  • 37 Downloads

CO2-Emissionen werden in Europa im Jahr 2025 um 15 % und in 2030 sogar um 37,5 % gegenüber dem WLTP-Wert in 2021 niedriger sein müssen. Um diese Grenzwerte zu erreichen, ist die Hybridisierung des Antriebsstrangs ein wesentlicher Baustein. Schaeffler entwickelte dafür mit Partnern ein 48-V-Hybrid-Konzeptfahrzeug. Ziel war es, in einem ersten Schritt eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei gleichzeitiger Einhaltung der europäischen WLTP- Emissionsvorschriften zu realisieren.

Motivation

Nach etlichen Jahren kontinuierlicher CO2-Reduktion steigen die CO2-Emissionen von Neufahrzeugen in Europa seit 2017 wieder leicht an. Ursache dafür ist ein sinkender Anteil der Diesel-Pkw- Neuzulassungen sowie das geänderte Kundenkaufverhalten in Richtung SUV. Nach Angaben der Europäischen Umweltagentur wurden in der EU zum ersten Mal seit 2010 mehr Benzinfahrzeuge als Dieselfahrzeuge verkauft.

Die Automobilhersteller müssen ihre CO2-Flottenemissionen maßgeblich reduzieren, um bis 2021 in Europa...

Notes

Danke

Die Autoren danken allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen bei Schaeffler und den Entwicklungspartnern für ihren Einsatz bei der Entwicklung dieses Konzeptfahrzeugs.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Peter Firsching
    • 1
  1. 1.SchaefflerHerzogenaurachGermany

Personalised recommendations