Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 1, pp 24–27 | Cite as

Erprobung kooperativer Dienste im realen Verkehrsumfeld

  • Steve Schneider
Entwicklung
  • 2 Downloads

Nach rund der Hälfte der Projektlaufzeit von C-Roads Germany sind die Pilotstrecken in Hessen und Niedersachsen mit den ersten ITS Roadside Stations für die V2X-Kommunikation ausgerüstet. Bis 2020 werden hier acht kooperative ITS-Dienste im realen Verkehrsumfeld erprobt. C-Roads Germany bringt seine Spezifikationen, Rahmen-konzepte und Erfahrungen aus dem Pilotbetrieb zudem in die europäische C-Roads-Plattform ein. Wie die Systeme und Dienste über die Staatsgrenzen hinweg harmonisiert werden, beschreibt ITS Mobility, Koordinator des Projekts, in diesem Beitrag.

test unter realen bedingungen

C-Roads Germany, von der Europäischen Kommission als "Connected Europe Facility" gefördert, hat im Februar 2016 seine Arbeit aufgenommen. Zielstellung ist es, acht sogenannte Day-One-Dienste, die zum Zeitpunkt der Markteinführung von kooperativen intelligenten Transportsystemen (C-ITS) bedient werden sollen, im realen Verkehrsumfeld zu erproben. Hierzu nutzt C-Roads Germany Pilotstrecken in den...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Steve Schneider
    • 1
  1. 1.ITS MobilityBraunschweigGermany

Personalised recommendations