Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 1, pp 28–31 | Cite as

Innenraumklimatisierung der Zukunft

  • Kristofer Leach
Entwicklung
  • 2 Downloads

Die Innenraumklimatisierung ist ein wesentlicher Faktor für das Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen. An warmen Tagen wird die Fahrgastzelle durch den Kältekreis gekühlt und bei niedrigen Außentemperaturen durch Motorabwärme geheizt. Bertrandt zeigt, wie sich moderne Systeme anpassen müssen, um der Elektro- mobilität und dem autonomen Fahren gerecht zu werden.

Herausforderung Elektrofahrzeug

Der rein elektrische Antrieb stellt eine neue Herausforderung dar. Aufgrund des hohen Wirkungsgrads der E-Maschine ist dessen Abwärme so gering, dass dedizierte Komponenten für das Aufheizen des Innenraums bei kalten Außentemperaturen herangezogen werden müssen, die als zusätzliche Verbraucher die Batterie belasten. Dennoch ist die Grundidee in einem Elektrofahrzeug die gleiche wie in einem konventionell angetriebenen Pkw: die Temperierung der gesamten Fahrzeuginnenatmosphäre. Angesaugte Frischluft wird durch die Klimaanlage entfeuchtet und auf eine für die Insassen angenehme Temperatur gebracht....

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Kristofer Leach
    • 1
  1. 1.BertrandtIngolstadtGermany

Personalised recommendations