Advertisement

Wirtschaftsinformatik & Management

, Volume 10, Issue 5, pp 8–15 | Cite as

Nachhaltige Informationssicherheit und Datenschutz systematisch aufbauen

  • Inge HanschkeEmail author
Schwerpunkt Nachhaltige Informationssicherheit
  • 317 Downloads

Die Sicherheitsbedrohungen und die durch diese verursachten Schäden nehmen immer weiter zu. Eine an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtete Informationssicherheit ist unerlässlich, um sowohl personenbezogene Daten als auch Geschäfts- und Unternehmensgeheimnisse zu schützen. Das Managementinstrumentarium muss handhabbar und integriert mit allen Planungs- und Steuerungsfunktionen sein, um sowohl die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als auch die Anforderungen der Informationssicherheit (u. a. BSI und ISO27001) nachhaltig zu erfüllen. Der Artikel liefert Hinweise für den systematischen Aufbau eines nachhaltigen integrierten Datenschutz- und Informationssicherheitsinstrumentariums und zeigt auf, welchen Beitrag Enterprise Architecture Management (EAM) hier leisten kann.

Angriffe auf Informationsinfrastrukturen sind in den letzten Jahren immer zahlreicher und professioneller geworden. Wegen der hohen Dunkelziffer ist es schwer vorherzusagen, wie hoch das Schadenspotenzial und...

Literatur

  1. [1]
    Inge Hanschke: Digitalisierung & Industrie 4.0 — einfach und effektiv, 1. Auflage, Carl Hanser Verlag, 2018CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Inge Hanschke: Enterprise Architecture Management — einfach und effektiv, 2. Auflage, Carl Hanser Verlag, 2016CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations