Advertisement

Wirtschaftsinformatik & Management

, Volume 10, Issue 4, pp 88–98 | Cite as

Das Gebäude als Interface zwischen Mensch und Raum

  • Daniel Schröder
  • Franziska Dolak
Schwerpunkt Das Gebäude als Interface

Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen durch die digitale Disruption. Immer mehr Geschäftsfelder brechen durch die Digitalisierung weg und die Wettbewerbsfähigkeit herkömmlicher Produkte und Lösungen steht unter Druck. Um nicht in der Vergangenheit zu verharren, sondern den Blick auf die Zukunft zu richten, investieren viele Unternehmen in innovative Ideen. Aber wie kann ein Unternehmen jedes Jahr aufs Neue, immer schneller, relevante Innovationen hervorbringen? Es muss eine Unternehmenskultur entwickeln, die Raum für Innovationen lässt. Um diesen Möglichkeitsraum auszufüllen, braucht es Mitarbeiter, die daran glauben, dass das Unmögliche möglich gemacht werden kann, und die das Gefühl haben, dass sie einen wichtigen Beitrag leisten können. Dazu bedarf es eines Arbeitsumfelds, welches den Mitarbeitern ermöglicht, gemeinsam an den gesetzten Zielen zu arbeiten. Schließlich verbringen Menschen in der westlichen Welt bis zu 90?Prozent ihrer Zeit in Gebäuden. Wir fordern, dass...

Links und Literatur

  1. [1]
    Gallup, State of the Global Workspace (2017): https://news.gallup.com/reports/220313/state-global-workplace-2017.aspx?g_source=link_newsv9&g_campaign=item_224012&g_medium=copy
  2. [2]
    Vodafone, Flexible Working Survey (2016): https://www.vodafone.com/content/index/media/vodafone-group-releases/2016/flexible-working-survey.html#
  3. [3]
    Sueddeutsche Zeitung, Arbeit mit Anschluss (2018): http://www.sueddeutsche.de/geld/bueroraeume-arbeit-mit-anschluss-1.3895585
  4. [4]
    PWC, The Future of Work (2016): https://www.pwc.ch/en/insights/hr/future-of-work.html
  5. [5]
    Intuit, Future of Small Businesses Report Series (2008): http://about.intuit.com/futureofsmallbusiness/

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  • Daniel Schröder
    • 1
  • Franziska Dolak
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations