Advertisement

ATZelektronik

, Volume 14, Issue 4, pp 52–53 | Cite as

Effiziente Basis für die Fusion von Kameradaten und Ultraschallsignalen

  • Alexander von Reyher
  • Nigel Tracey
Entwicklung
  • 15 Downloads

Bosch bringt aktuell die nächste Generation des Near-Range-Camera-Systems zur Serienreife. Darin überwachen Ultraschallsensoren und mindestens vier Nahbereichskameras das Fahrzeugumfeld. Dank intelligenter Datenverarbeitung auf nur einem Steuergerät mit Multi-Core-Mikroprozessor erkennt das System feste und bewegliche Objekte - und sichert so automatisierte Parkvorgänge ab. Enabler im Hintergrund ist ein vom Etas- Partner Lynx Software Technologies entwickelter Hypervisor.

Szenario

Die Kinder spielen Verkehr. Auf Dreirädern eskortieren sie Mamas Auto, das sich im Schritttempo zur Garage vortastet. Zweimal stoppt es. Die Eskorte weiß, was zu tun ist. Der liegengebliebene Roller muss aus dem Weg, und auch den bellenden Benny ziehen sie weg, damit die automatisierte Fahrt weitergehen kann.

Schon 2019 wird Bosch die zweite Generation des Near-Range-Camera-Systems in Serie bringen. Zu seinen Funktionen zählt das fahrerlose "Home Zone Parking". Damit bei diesem Parkvorgang auch dann nichts...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Alexander von Reyher
    • 1
  • Nigel Tracey
    • 2
  1. 1.Robert Bosch GmbHLeonbergGermany
  2. 2.Etas Ltd.YorkGermany

Personalised recommendations