Advertisement

ATZelektronik

, Volume 13, Issue 6, pp 36–41 | Cite as

Kontinuierliche Zustandsüberwachung für hoch beanspruchte Gleichstrom-Ladekabel

  • Michael Frommberger
Entwicklung
  • 21 Downloads

Ultraschnelles Gleichstromladen mit Leistungen von 350 kW und mehr stellt besonders hohe Anforderungen an Funktion und Sicherheit des Ladekabels. Leoni arbeitet dazu an einem Hard- und Software- baukasten, mit dem eine kontinuierliche Überwachung des Ladekabels realisiert werden kann. Die innovative Schlüsseltechnologie LeoniQ erlaubt sichere lokale Detektion thermischer und mechanischer Belastungen sowie eventuellen Medieneintritts.

Anforderungen an Ladekabel bei sehr hohen Ladeleistungen

Bereits heute entwickelt und produziert Leoni die komplette elektrische Leitungstechnik, die für den Betrieb von Elektrofahrzeugen benötigt wird. Dazu gehören nicht nur Hochvoltkabel an Bord der Elektrofahrzeuge selbst, von der Ladedose bis zum Hochvoltspeicher, sondern auch Ladekabel sowie der Anschluss von Ladesäulen an die öffentliche Stromversorgung. Leoni ist hier somit entlang des gesamten Ökosystems für Electric Vehicle Charging (EVC) positioniert. Momentan ist die öffentlich zugängliche...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Michael Frommberger
    • 1
  1. 1.LeoniNürnbergGermany

Personalised recommendations