Advertisement

ATZelektronik

, Volume 13, Issue 4, pp 58–63 | Cite as

HV-Lithium-Ionen-Batterien — Monitoring-Algorithmen für die Onboard-Zustandserkennung

  • Alexander Farmann
  • Dirk Uwe Sauer
Forschung Energiespeicher
  • 89 Downloads

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche und diverse Methoden zur Batteriezustandserkennung untersucht. Bisher wurde nur auf Zellebene validiert — und damit die Einflussfaktoren resultierend auf der Systemebene vernachlässigt. Vielversprechender sind die adaptiven Methoden basierend auf elektrischen Ersatzschaltbildern, wie sie die RWTH Aachen vorstellt.

1 Grundlagen

Die Batterie-Management-Systeme (BMS) sind wesentliche Elemente für den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Lithium-Ionen-Batteriesystemen in Elektrofahrzeugen. Das BMS besteht aus Hardware und Software, wobei die Letztere unter anderem Monitoring-Algorithmen zur Berechnung der aktuellen Batterie-zustände beinhaltet. Der aktuelle Ladezustand (State-of-Charge, SoC), der aktuelle Alterungszustand (State-of-Health, (SoH) sowie die maximal aufnehmbare beziehungsweise abgebbare Leistung (State-of-Available-Power, SoAP) der Batterie sind die drei wichtigsten Batteriezustände, welche Onboard bestimmt werden müssen.

Verschied...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Alexander Farmann
    • 1
  • Dirk Uwe Sauer
    • 2
  1. 1.Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA)RWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.Fakultät für Elektrotechnik und InformationstechnikRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations