Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 121, Issue 11, pp 92–95 | Cite as

Fahrerassistenzsysteme als Lehrer - Das Mentorenkonzept des Race Trainer

  • Samuel SchacherEmail author
  • Rudibert King
Forschung
  • 94 Downloads

Wie kann man ein Fahrerassistenzsystem (FAS) entwerfen, das seinen Nutzern neue Fähigkeiten wie das Fahren auf einer Rennstrecke beibringen soll? Welche Eigenschaften sollte der Fahrschulmodus eines Level-4-Fahrzeugs aufweisen? Bekannte Ansätze von bestehenden FAS reichen nicht aus, um solche Fragen zu beantworten. Aber dies können neue Methoden aus dem Projekt Race Trainer der Volkswagen-Konzernforschung. Das dabei entwickelte Konzept der Mentorensysteme mit Fokus auf der semi-automatisierten Fahrt soll hier kurz vorgestellt werden. Die Umsetzung erfolgte im Forschungsfahrzeug Race Trainer, das den Nutzer durch eine voll- und semi-automatisierte Fahrt unterstützt, aber auch durch die Einblendung der Referenzfahrlinie in das Sichtfeld des Nutzers sowie eine akustische Bremsaufforderung.

1 Vorstellung des Mentorensystems Race Trainer

Das Ziel von Mentorensystemen [1] ist es, die Fahrkompetenz des Nutzers zu verbessern [2]. Die Systeme vermitteln dem Fahrer durch optische, akustische...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Volkswagen KonzernforschungWolfsburgGermany
  2. 2.TU BerlinBerlinGermany

Personalised recommendations