Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 116, Issue 2, pp 12–17 | Cite as

Weiterentwicklung der Assistenzsysteme aus Endkundensicht

  • Joachim Mathes
  • Harald Barth
Titelthema Assistenzsysteme
  • 421 Downloads

Ablenkung am Steuer zählt zu den häufigsten Unfallursachen. Valeo zeigt mit einer Studie unter Autofahrern in Deutschland, Frankreich, China und den USA, dass Ablenkung oft kaum noch als Gefahr wahrgenommen wird. Die Lösung könnte darin liegen, dem Fahrer die Möglichkeit zu bieten, die Fahraufgabe an ein Assistenzsystem zu delegieren. Zusammen mit Radar, Kamera und Laserscanner steigert man Komfort und Freiheit — und vor allem die Sicherheit.

Eine sichere und angenehme Fahrt

Schon Karl Marx wusste, dass „alle Revolutionen bisher nur eines bewiesen [haben], nämlich, dass sich vieles ändern lässt, bloß nicht die Menschen“. Zwar ändert sich die Welt um uns herum, unsere Grundbedürfnisse als Mensch bleiben dabei jedoch gleich. Zusammengefasst und vereinfacht kann man sagen, dass wir zum einen sicher und zum anderen gern leben wollen. Wie auch immer unsere Lebensumstände sein mögen und was auch immer wir tun, wir möchten, dass wir — und die Menschen, die uns wichtig sind — nichts zu...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Reilhac, P.: Intuitive Driving. Impulsvortrag, EARPA Conference 2013, Brussels. In: http://www.earpa.eu/ENGINE/FILES/EARPA/WEBSITE/UPLOAD/FILE/2013/earpa_conference_2_october_2013___valeo___patrice_reilhac.pdf vom 10. Dezember 2013Google Scholar
  2. [2]
    Reichenbach, M.: Valeo: Grundsteinlegung, Teststreckeneröffnung und Laser als Assistenzsystem. In: http://www.springerprofessional.de/valeo-grundsteinlegung-teststreckeneroeffnung-und-laser-als-assistenzsystem/4511356.html vom 19. Juni 2013Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Joachim Mathes
    • 1
  • Harald Barth
    • 1
  1. 1.Fahrerassistenz bei ValeoBietigheim-BissingenDeutschland

Personalised recommendations