Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 80, Issue 11, pp 90–93 | Cite as

Kompakte Elektromotoren für Prüfstände mit eigener Simulationslösung

  • Joachim Schnüttgen
Entwicklung
  • 22 Downloads

Bei der Konstruktion und Fertigung von kundenspezifischen Elektromotoren für Prüfstände haben die Ingenieure von GMN eine eigene Simulationslösung auf der Basis von Standardsoftware entwickelt. Mit dem mehrstufigen Verfahren können sie in kurzer Zeit mehrere Hundert potenziell geeignete Motorgeometrien erzeugen und diese schnell auf eine kleine Zahl aussichtsreicher Modelle reduzieren. Bei der Entwicklung der kompakten Elektromotoren nutzt das Maschinenbau-Unternehmen seine Expertise beim Bau von Hochgeschwindigkeitsspindeln.

Ausgangslage

Zwar sind Elektroantriebe für Prüfstände ein Nischenprodukt, aber nicht zuletzt angesichts des Booms in der Elektromobilität nimmt der Bedarf an Testeinrichtungen kontinuierlich zu - sowohl bei Anwendern aus der Forschung als auch in der Serienfertigung. Zusammen mit der Leistungszunahme bei Elektroantrieben wachsen auch die Ansprüche an Prüfstandmotoren. Leistungen jenseits von 120 kW werden verstärkt gefordert. Die wachsende Nachfrage war für...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Joachim Schnüttgen
    • 1
  1. 1.GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KGNürnbergGermany

Personalised recommendations