Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 80, Issue 3, pp 42–45 | Cite as

Produkte

Aktuell
  • 29 Downloads

Aston Martin | Hochdrehzahl-V12

Auf die Spitze getrieben: Aston Martin hat den Motor des im März startenden "Hypersportwagens" Valkyrie vorgestellt. In Zusammenarbeit mit Cosworth entstand ein 6,5-l-Otto-Saugmotor, der seine Maximalleistung von 746 kW bei 10.500/min erreicht. Das maximale Drehmoment beträgt 740 Nm bei 7000/min. Der Motor ist ein tragendes Element und dementsprechend massiv gebaut: Die großen Gussteile wie der Motorblock und der Zylinderkopf, aber auch zahlreiche Teile im Motor sind aus Vollmaterial gefertigt - etwa die Titan-Pleuel und die Kolben nach Formel-1-Spezifikation. Dennoch ist der Motor - natürlich nur in Anbetracht seiner Größe - mit 206 kg ein echtes Leichtgewicht. Mit dem Stand der Dinge gibt sich Aston Martin dennoch nicht zufrieden und plant, die Zwölfzylinder mithilfe eines Hybridsystems nochmals erstarken zu lassen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations